Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Call-Optionsschein auf Cisco Systems: Kaufenswert ab 46,16 USD - Optionsscheineanalyse


02.05.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000VA1SG28/ WKN VA1SG2) von Vontobel auf die Cisco Systems-Aktie (ISIN US17275R1023/ WKN 878841) vor.

In dem letzten Halbjahr 2017 sei der Kursverlauf der Cisco Systems-Aktie wie am Schnürchen gezogen über das Niveau von 39,00 US-Dollar angestiegen und habe dabei mehr als 30 Prozent zulegen können. Doch seit Beginn dieses Jahres stehe der Verlauf unter deutlich erhöhter Volatilität, habe aber Anfang März dennoch ein Verlaufshoch bei 46,16 US-Dollar hervorgebracht. Daran hätten sich kurzfristige Abgaben zurück auf das Niveau von knapp 40,00 US-Dollar angeschlossen, von wo aus wieder eine Gegenbewegung zur Oberseite habe gestartet werden können.


Die Technologiebranche boome weiter, insbesondere US-Werte hätten zuletzt deutlich profitieren können. Das zeige sich auch bei der Cisco Systems-Aktie, die nur einige Dollar von ihren Jahreshochs entfernt notiere. Seit Anfang März dieses Jahres sei zudem noch ein klares Trendfortsetzungsmuster auszumachen, dass sich in einer ausgeprägten inversen SKS-Formation präsentiere und nur noch einer eindeutigen Aktivierung bedürfe. Daraus könnte nämlich noch weiteres Aufwärtspotenzial entstehen und Long-Positionen sehr attraktiv machen.

Die Konsolidierung der letzten Wochen könnte mit einem Kursanstieg über die aktuellen Jahreshochs von 46,16 US-Dollar endgültig beendet werden und weiteres Abwärtspotenzial bis zur runden Marke von zunächst 50,00 US-Dollar freimachen. Darüber bestünde für die Cisco-Systems-Aktie weiteres Kurspotenzial bis auf ein Niveau von sogar 53,54 US-Dollar und kann beispielshalber sehr gut über den zeitlich unbeschränkten Call-Optionsschein nachgehandelt werden, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Die mögliche Renditechance könne dabei auf bis zu 250 Prozent beziffert werden.

Durch das sehr eng anzusetzende Stopp-Niveau von 42,75 US-Dollar ergebe sich für ein Long-Investment ein hervorragendes CRV. Ein Kursrutsch unter die Verlustbegrenzung könnte allerdings Bullen noch einmal unter Druck bringen und Abgaben auf die jüngsten Verlaufstiefs von 40,19 US-Dollar hervorrufen. In diesem Fall dürfte es darunter sogar auf das Niveau von 37,35 US-Dollar weiter abwärts gehen, wodurch aber auch die angesprochene inverse SKS-Formation zum Opfer fallen dürfte. (02.05.2018/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
08.11.2018, HebelprodukteReport
Cisco-Calls nach Kaufsignal mit 71%-Chance - Optionsscheineanalyse
16.08.2018, HebelprodukteReport
Cisco Systems-Calls mit 106%-Chance bei Kursanstieg auf 49 USD - Optionsscheineanalyse
01.06.2018, HebelprodukteReport
Cisco-Puts mit 117%-Chance bei Kursrückgang auf 40,19 USD - Optionsscheineanalyse
18.05.2018, boerse-daily.de
Put-Optionsschein auf Cisco Systems: Short-Positionen unter 42,75 USD erst attraktiv - Optionsscheineanalyse
10.10.2016, HebelprodukteReport
Cisco-Call mit 183%-Chance beim Erreichen des 2007er Hochs - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG