Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Open End Turbo Call Optionsschein auf Apple: 52 Prozent Chance! - Optionsscheineanalyse


19.08.2020
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Call Optionsschein (ISIN DE000UD88723/ WKN UD8872) der UBS auf die Aktie von Apple (ISIN US0378331005/ WKN 865985) vor.

Der Aufwärtstrend bei Apple halte seit dem Corona Sell Off an. Im Gleichschritt mit den Perlen der US-High Tech Industrie scheine eine Fortsetzung des Momentums wahrscheinlich, nachdem die Märkte stark wachsen würden und die einzelnen Protagonisten in ihrer Sparte Weltmarktführer seien.

Apple habe am 30. Juli für sein 3. Quartal exzellente Zahlen veröffentlichen können. Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie sei der Quartalsumsatz um 11% auf 59,7 Milliarden Dollar im Vergleich zum Vorjahresquartal gestiegen. Der CEO von Apple Tim Cook habe präzisiert, dass das Rekordquartal auf ein zweistelliges Wachstum bei Produkten und Dienstleistungen sowie auf das Wachstum in jedem der geografischen Segmente zurückzuführen sei. Der Gewinn pro Aktie sei um 18% gesteigert worden. Die Marktteilnehmer hätten diese Zahlen mit einem Kursplus von nahezu 20% in den drei Handelstagen rund um den 30 Juli quittiert. Diese starken Verkaufszahlen in Kombination mit einem Aktiensplitt im Verhältnis 4:1 sollte neue Aktionäre anlocken, die den Kurs weiter unterstützen würden.


Mittlerweile liege das All Time High des IT-Riesen um 40% über dem Level des partiellen Hochs vom 19. Februar, das als Beginn des Corona-Sell Offs gelte. Der Kursanstieg habe sich in einem noch immer aufrechten Trendkanal mit sehr engen Grenzen ausgebildet. Irgendwann ende jeder Trend, nur sei es nicht ratsam, gegen den Trend zu spekulieren. Das erwartete KGV für den Zeitraum 19/20 habe mittlerweile den Wert 42 erreicht und erscheine für einen Konzern dieser Größe als sehr hoch. Es gelte aber zu bedenken, dass Apple in vielen Marktsegmenten global aufgestellt sei und bei weiten mehr verdiene als die Konkurrenz. Daraus folge, dass das Wachstumspotenzial gegeben sei und zusätzlich von einer Aufstockung des Aktienrückkaufprogramms um 50 Milliarden US-Dollar flankiert werde. Apple sei also in der Lage, den Gewinn pro Aktie weiter zu steigern. Die Magic Number bei 520 US-Dollar sollte als Ziel im Bereich des Möglichen liegen.

Der Aufwärtstrend bei Apple sei nur kurz vom Corona Sell Off unterbrochen worden. Als eine der Perlen der US-High Tech Industrie scheine eine Fortsetzung des Momentum als wahrscheinlich.

Mit dem Open End Turbo Call Optionsschein auf Apple könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs der Aktie in den nächsten zwei bis vier Monaten erwarten würden, überproportional durch einem Hebel von 3,93 profitieren und das Ziel bei 520 US-Dollar ins Auge fassen (14,72 Euro beim Turbo-Call). Der Abstand zur Barriere betrage dabei 25 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.

Dieser könnte beim Basiswert bei 411,54 US-Dollar platziert werden. Im Open End Turbo Call Optionsschein ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 5,60 Euro. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis dann 1,24 zu 1. (19.08.2020/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
15.09.2020, boerse-daily.de
Apple: Geht die Korrektur weiter? StayLow-Optionsschein mit Chance von 114% p.a. - Optionsscheineanalyse
11.09.2020, boerse-daily.de
Apple noch im Trend - Call-Optionsschein mit 60 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
14.07.2020, HebelprodukteReport
Apple-Puts mit 76%-Chance bei Rückfall auf den Aufwärtstrend - Optionsscheineanalyse
02.07.2020, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Apple: 23 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
22.05.2020, boerse-daily.de
Apple testet erneut All-Time-High - Call-Optionsschein mit 33 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG