Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

thyssenkrupp-Aktie: Ein richtungweisendes Jahr steht bevor


05.01.2017
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Maximilian Völkl vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär" rät, bei der Aktie von thyssenkrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) an Bord zu bleiben.

Nach der starken Entwicklung 2016 stehe für die thyssenkrupp AG ein richtungweisendes Jahr bevor. Der Umbruch des Konzerns, den Vorstandschef Heinrich Hiesinger bei seinem Amtsantritt vor sechs Jahren eingeläutet habe, sei nach wie vor in vollem Gange. Auch wenn die schwere Krise mittlerweile überwunden sei, sei der Weg noch weit.


Das Sorgenkind Stahl befinde sich auf dem Weg der Besserung. In der lukrativen Aufzugssparte winke noch viel Potenzial und die Komponentenfertigung erweise sich ebenfalls als starke Stütze. Nur der Großanlagenbau mit der U-Boot-Sparte bereite aktuell Sorgen. Habe hier das Sanierungsprogramm unter dem kommissarischen Spartenchef Stefan Gesing Erfolg, dürfte einem guten Börsenjahr nichts im Weg stehen.

Investoren sollten bei der thyssenkrupp-Aktie an Bord bleiben, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 05.01.2017) (05.01.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
05.10.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf thyssenkrupp: Erfolgreiche Neuaufstellung? Optionsscheineanalyse
21.09.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 176%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse
20.07.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 113%-Chance bei Kursanstieg auf 28,50 EUR - Optionsscheineanalyse
03.07.2017, HebelprodukteReport
Kurssprung bei thyssenkrupp: Calls mit 86%-Chance - Optionsscheineanalyse
22.06.2017, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 85%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG