Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Covestro-Calls mit 49%-Chance bei Erreichen des alten Hochs - Optionsscheineanalyse


21.02.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Covestro (ISIN DE0006062144/ WKN 606214) vor.

Die Aktie des weltweit führenden Anbieters hochwertiger Polymer-Werkstoffe, Covestro habe sich mit einem Kursanstieg von 2 Prozent an die Spitze der Gewinnerliste aller im MDAX-Index gelisteten Werte gesetzt. Die Steigerung des Konzernumsatzes um 18,8 Prozent auf 14,1 Milliarden Euro, die Erhöhung der Dividende auf 2,20 Euro, sowie die Bestätigung des positiven Ausblicks für das laufende Geschäftsjahr scheine sowohl die Börsianer als auch die Analysten zu überzeugen. Mit Kurszielen von bis zu 110 Euro würden Experten ihre Kaufempfehlungen für die Aktie bekräftigen.

Wenn die Covestro-Aktie auf ihrem Weg zu den hoch gesteckten Kurszielen im nächsten Monat zumindest ihr altes Hoch im Bereich von 96 Euro erreiche, dann könnte eine Investition in Long-Hebelprodukte lukrativ werden.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0396366798/ WKN UV2XCK) auf die Covestro-Aktie mit Basispreis bei 94 Euro, Bewertungstag am 11.06.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 91,82 Euro mit 0,38 bis 0,39 Euro gehandelt worden.


Könne die Covestro-Aktie im nächsten Monat auf 96 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,54 Euro (+38 Prozent) steigern.

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CV8QPL4/ WKN CV8QPL) auf die Covestro-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 85,23 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 91,82 Euro mit 0,71 bis 0,72 Euro taxiert worden.

Könne sich der Kurs der Covestro-Aktie in den nächsten Wochen auf 96 Euro erhöhen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,07 Euro (+49 Prozent) erhöhen.

Der Société Générale-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SC9P6M8/ WKN SC9P6M) auf die Covestro-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 81,7236 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 91,82 Euro mit 1,03 bis 1,05 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Covestro-Aktie auf 96 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,42 Euro (+35 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 20.02.2018) (21.02.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
28.06.2018, HebelprodukteReport
Covestro-Calls mit 85%-Chance bei Kurserholung auf 76 EUR - Optionsscheineanalyse
13.06.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf Covestro: Chance von 115 Prozent - Optionsscheineanalyse
04.05.2018, HebelprodukteReport
Covestro-Puts mit 111%-Chance bei Kursrückgang auf 69,14 EUR - Optionsscheineanalyse
18.04.2018, HebelprodukteReport
Covestro-Calls mit 108%-Chance bei Kursanstieg auf 85 Euro - Optionsscheineanalyse
13.04.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Covestro: Bereitmachen für etwas Gegenwind? Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG