Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Jungheinrich-Calls mit 61% Steigerungspotenzial - Optionsscheineanalyse


06.03.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Jungheinrich-Vorzugsaktie (ISIN DE0006219934/ WKN 621993) vor.

Die Jungheinrich-Aktie, die sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung befinde, habe am 15.01.2018 ihr nach wie vor bestehendes Allzeithoch bei 42,94 Euro verzeichnet. Laut Analyse von www.godmode-trader.de habe der Aktienkurs danach allerdings auf bis zu 36,52 Euro nachgegeben, um danach wieder die bei 37,01 Euro liegende Trendlinie zu erreichen. Bei einem deutlichen Überschreiten der Trendlinie eröffne sich Steigerungspotenzial auf bis zu 40,80 Euro.

Wer beim aktuellen Aktienkurs von 38,32 Euro von einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung auf bis zu 40,80 Euro ausgehe, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Long-Hebelprodukten zu optimieren.


Der HypoVereinsbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000HW3UHU9/ WKN HW3UHU) auf die Jungheinrich-Aktie mit Basispreis bei 39 Euro, Bewertungstag 13.06.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 38,32 Euro mit 0,15 bis 0,17 Euro gehandelt worden. Erreiche der Kurs der Jungheinrich-Aktie innerhalb des nächsten Monats die Marke von 40,80 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,27 Euro (+59 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UV3BXB0/ WKN UV3BXB) auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 36,202 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 38,32 Euro mit 0,27 bis 0,28 Euro taxiert worden. Gelinge der Vonovia-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 40,80 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,45 Euro (+61 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF26345/ WKN MF2634) auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 34,60 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 38,32 Euro mit 0,39 bis 0,41 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Vonovia-Aktie auf 40,80 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,62 Euro (+51 Prozent) steigern. (06.03.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
10.01.2019, ZertifikateJournal
Discount Call auf Jungheinrich: Hoffnung auf einen Rebound wächst - Optionsscheinenews
29.03.2018, HebelprodukteReport
Jungheinrich-Calls mit 115%-Chance bei Fortsetzung der Erholung - Optionsscheineanalyse
23.11.2017, HebelprodukteReport
Jungheinrich-Calls mit 76%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse
12.11.2015, ZertifikateJournal
Turbo-Optionsschein auf Jungheinrich: Jungheinrich gibt sich auch in Q3 keine Blöße - Optionsscheineanalyse
20.08.2015, ZertifikateJournal
MINI Long auf Jungheinrich: Bei Jungheinrich läuft es rund - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG