Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Covestro-Puts mit 111%-Chance bei Kursrückgang auf 69,14 EUR - Optionsscheineanalyse


04.05.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Put-Optionsscheine auf die Aktie von Covestro (ISIN DE0006062144/ WKN 606214) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "DailyAktien" veröffentlichten Analyse könnte sich die Schwäche bei der Covestro-Aktie weiter fortsetzen. Hier die Analyse:

"Rückblick: Covestro erreichte am 19. Januar 2018 ein Hoch bei 95,78 EUR. Anschließend bildete die Aktie ein Doppeltop aus. Am 26. März 2018 fiel sie erstmals per Tagesschlusskurs unter die Nackenlinie bei 81,38 EUR. Nach einem Tief bei 77,56 EUR kam es zwar noch einmal zu einer Erholung, aber am 26. April 2018 durchbrach der Wert dieses Tief bei 77,56 EUR. Zuletzt erholte sich Covestro zwar wieder leicht, scheint aber an der Marke bei 77,56 EUR zu scheitern.

Ausblick: Covestro dürfte in den nächsten Tagen weiter unter Druck stehen. Abgaben in Richtung 69,14 EUR sind möglich. Dort liegt das rechnerische Kursziel aus dem Doppeltop. Eine Rückkehr über 77,56 EUR würde das Chartbild zwar verbessern, aber Kursgewinne über 81,36 EUR hinaus erscheinen auch denn erst einmal unwahrscheinlich."


Gebe der Kurs der Covestro-Aktie in spätestens einem Monat auf 69,14 Euro nach, dann werde sich ein Investment in Short-Hebelprodukte rentieren.

Der BNP-Put-Optionsschein (ISIN DE000PP7DBX2/ WKN PP7DBX) auf die Covestro-Aktie mit Basispreis bei 75 Euro, Bewertungstag am 20.07.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 75,76 Euro mit 0,40 bis 0,41 Euro gehandelt worden.

Wenn die Covestro-Aktie in spätestens einem Monat auf 69,14 Euro nachgebe, dann werde sich der handelbare Preis des Puts bei etwa 0,71 Euro (+73 Prozent) befinden.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Put (ISIN DE000MF5T4B2/ WKN MF5T4B) auf die Covestro-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 80,94 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 75,76 Euro mit 0,55 bis 0,56 Euro taxiert worden.

Bei einem Kursrutsch der Covestro-Aktie auf 69,14 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Puts - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteige - auf 1,18 Euro (+111 Prozent) steigern. (04.05.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
28.06.2018, HebelprodukteReport
Covestro-Calls mit 85%-Chance bei Kurserholung auf 76 EUR - Optionsscheineanalyse
13.06.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf Covestro: Chance von 115 Prozent - Optionsscheineanalyse
18.04.2018, HebelprodukteReport
Covestro-Calls mit 108%-Chance bei Kursanstieg auf 85 Euro - Optionsscheineanalyse
13.04.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Covestro: Bereitmachen für etwas Gegenwind? Optionsscheineanalyse
09.03.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Covestro: Aufstieg in die 1. Liga - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG