Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

adidas-Calls mit 120%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse


27.09.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die adidas-Aktie (ISIN DE000A1EWWW0/ WKN A1EWWW) vor.

Nachdem die adidas-Aktie am 28.08.18 bei 218 Euro ein Allzeithoch erreicht habe, habe der Aktienkurs in den darauf folgenden Wochen auf bis zu 205 Euro nachgegeben. Seit zwei Wochen entwickle sich der Kurs der adidas-Aktie innerhalb einer Bandbreite von 207 bis 211 Euro seitwärts. Im frühen, nach der FED-Zinsanhebung schwachen Handel des 27.09.18 habe die adidas-Aktie mit einem geringfügigen Minus zu den stärksten Werten im DAX-Index gezählt.

Würden sich die Erwartungen der Experten von Macquarie erfüllen, die der adidas-Aktie nach der Veröffentlichung der Nike-Zahlen nach wie vor Kurspotenzial auf bis zu 260 Euro prognostizieren würden, dann könnte die adidas-Aktie bald wieder ihr altes Allzeithoch bei 218 Euro ins Visier nehmen. In diesem Fall würden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN DE000HX3NU65/ WKN HX3NU6) auf die adidas-Aktie mit Basispreis bei 210 Euro, Bewertungstag 14.11.1018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 208,70 Euro mit 0,67 bis 0,68 Euro gehandelt worden.

Könne die adidas-Aktie in spätestens einem Monat auf 218 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,97 Euro (+43 Prozent) steigern.


Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PX1EL47/ WKN PX1EL4) auf die adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 201,6231 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 208,70 Euro mit 0,73 bis 0,74 Euro taxiert worden.

Gelinge der adidas-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf das alte Allzeithoch bei 218 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,63 Euro (+120 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF6Y8D1/ WKN MF6Y8D) auf die adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 195,91 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 208,70 Euro mit 1,35 bis 1,36 Euro taxiert worden.

Wenn sich der Kurs der adidas-Aktie auf 218 Euro erhöhe, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 2,20 Euro (+62 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stelle keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von adidas-Aktien oder von Hebelprodukten auf adidas-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten werde keine Haftung übernommen. (27.09.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
11.10.2018, boerse-daily.de
Open End Turbo Short auf adidas: 100-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
14.08.2018, HebelprodukteReport
adidas-Calls mit 98%-Chance bei Kursanstieg auf 220 Euro - Optionsscheineanalyse
02.07.2018, boerse-daily.de
Turbo Short auf adidas: 92-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
21.06.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf adidas: Steht adidas schon als Sieger fest? Optionsscheineanalyse
10.05.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf adidas: Können Nebengeräusche kurz vor Beginn der Fußball-WM ausgeblendet werden?
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG