Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Continental Long: 147-Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse


12.09.2019
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Mini Future Long (ISIN DE000JM1N5S5/ WKN JM1N5S) von J.P. Morgan auf die Aktie von Continental (ISIN DE0005439004/ WKN 543900) vor.

Der Erfolgslauf der deutschen Autoindustrie habe nach über zehn Jahren Wachstum sein Ende gefunden. Auch Continental habe im Zuge einer Gewinnwarnung Ende Juli über den beträchtlichen Rückgang bei Umsatz, Gewinn und Cashflow informieren müssen. Vor allem das fehlende Wachstum in China mache der Industrie zu schaffen. Die Situation sei deshalb so angespannt, weil riesige Wachstumschancen in der Elektromobilität und dem Autonomen Fahren Investitionen erfordern würden und gleichzeitig auf sinkende Umsätze in etablierten Sektoren reagiert werden müsse (wie z.B. Dieselmotoren).

Dementsprechend präsentiere sich der Chart von Continental. Der lange Wachstumspfad seit 2010 finde Ende Juni 2018 sein jähes Ende und habe in einem Abwärtsmomentum gemündet, das in einem Zeitraum von sechs Monaten den Kurs von 210 Euro auf 118 Euro nahezu halbiert habe. Seit Januar 2019 sei dieses Abwärtsmomentum durch eine kurze Gegenbewegung unterbrochen worden, um ab Anfang Mai 2019 wieder nach unten zu sinken.


Trotzdem seien aktuell am Markt Werte wie Continental wieder gefragt und die Marktakteure hätten den Kurs um 22% bis zur Marke von 126 Euro nach oben getrieben. Die lange Abwärtsphase habe den Wert verbilligt und vieles Negative bereits eingepreist. Darüber hinaus sei der Kurs aus dem Abwärtstrendkanal ausgebrochen (wenn auch nicht signifikant). Vieles spreche also trotzdem für eine mittelfristige Long-Strategie. Der Kurs finde bei 131 Euro einen Widerstand. Sehr interessant werde es beim Überwinden dieser Marke, weil sie den Weg bis zum mittelfristigen Ziel von 150 Euro freigebe. Unterstützt werde der Wert bei 121 und bei 117 Euro.

Der Kurs der Continental-Aktie habe sich aus der Umklammerung des fallenden Trends befreit und den Weg nach oben eingeschlagen. Mittelfristig sei nach dem Durchbrechen des Widerstandes bei 131 Euro sogar das Ziel bei 148 Euro möglich.

Der Mini Future Long ermögliche es dem Investor, mit einem Hebel von 7,73 von einem steigenden Kurs der Continental-Aktie zu profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage 10,21 Euro (8,1 Prozent). Der Einstieg in diese Strategie biete sich unter der Beachtung eines Stoppkurses bei 117,50 Euro an. Beim Mini Future Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 0,80 Euro. Das mittelfristige Ziel könnte bei 148 Euro liegen (3,90 Euro beim Mini Future). Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser Idee betrage 3 zu 1. (12.09.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
14.05.2020, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 86%-Chance bei Kursanstieg auf 84,78 Euro - Optionsscheineanalyse
25.03.2020, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit hohen Chancen bei anhaltender Erholung - Optionsscheineanalyse
05.03.2020, HebelprodukteReport
Continental-Puts mit 98%-Chance bei Kursrückgang auf 85 Euro - Optionsscheineanalyse
18.12.2019, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 113%-Chance bei Kursanstieg auf 130 Euro - Optionsscheineanalyse
25.10.2019, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 86%-Chance bei Fortsetzung der Erholung - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG