Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Call-Optionsschein auf PUMA: Die Zeichen stehen auf Erholung - Optionsscheineanalyse


06.08.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Call-Optionsschein (ISIN DE000HZ8U0S6/ WKN HZ8U0S) von der HypoVereinsbank/UniCredit auf die PUMA-Aktie (ISIN DE0006969603/ WKN 696960) vor.

Die Corona-Pandemie habe bei PUMA die erwartet deutlichen Spuren hinterlassen. Im zweiten Quartal habe ein Verlust von 95,6 Mio. Euro zu Buche gestanden, während der Umsatz um 31 Prozent auf 831 Mio. Euro eingebrochen sei. Ein Jahr zuvor habe der Sportartikelhersteller noch einen Gewinn von fast 50 Mio. Euro erzielt. Die Monate von April bis Juni seien "das schwierigste Quartal gewesen, das ich je erlebt habe", so Vorstandschef Björn Gulden. 85 Prozent des gesamten weltweiten Sport- und Modegeschäfts seien lahmlegt gewesen. Wie es weitergehe, darüber traue sich der Konzern weiterhin keine genaue Aussage zu. Zwar deute die derzeitige Geschäftsentwicklung auf eine komplette Erholung vor Jahresende hin. Man werde daher vollständig in die Produktentwicklung für das Jahr 2021 und weiterhin in Marketing investieren, so Gulden.

Die Tatsache, dass die Zahl der Infektionen weltweit weiter ansteige, mache es jedoch unmöglich, einen präzisen Finanzausblick auf das Gesamtjahr zu geben. Das Risiko einer "zweiten Welle" mit einem weiteren Lockdown sei weiterhin sehr hoch. Die Aktie habe dennoch zulegen können. Mut hätten Anlegern vor allem die Aussagen zur jüngsten Geschäftsentwicklung gemacht. So habe das Unternehmen laut Gulden den Juni nur noch mit einem Umsatzminus von sechs Prozent abgeschlossen. Im Mai seien es noch 38 gewesen, im April sogar 55 Prozent. Vor allem der chinesische Markt sei den Angaben zufolge zu Wachstum zurückgekehrt. Für den Juli steuere PUMA daher derzeit sogar auf weltweit stabile Erlöse zu. Auch Analysten hätten applaudiert und gleich reihenweise ihre Kursziele angehoben - ein spannendes Szenario für einen Discount Call von HVB mit Basispreis/Cap-Kombination 52/57 Euro. (Ausgabe 31/2020) (06.08.2020/oc/a/d)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
11.09.2020, HebelprodukteReport
PUMA überwindet Widerstand: Calls mit hohen Chancen - Optionsscheineanalyse
17.06.2020, boerse-daily.de
Open End Turbo Call-Optionsschein auf PUMA: 86-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
27.02.2020, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf PUMA: 32,6%, wenn die Aktie auch Ende Juni über 69 Euro steht - Zertifikateanalyse
16.01.2020, ZertifikateJournal
Discount Call auf PUMA: Neues Allzeithoch bei 76,65 Euro - Optionsscheinenews
28.11.2019, ZertifikateJournal
PUMA-Discount Call: Wassertreten unterm Rekordhoch - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG