Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

MINI Future Long auf DATAGROUP: Ein interessantes Investment - Optionsscheineanalyse


31.01.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen MINI Future Long (ISIN DE000MF44C21/ WKN MF44C2) von Morgan Stanley auf die DATAGROUP-Aktie (ISIN DE000A0JC8S7/ WKN A0JC8S) vor.

DATAGROUP habe zu denjenigen Aktien gehört, die im vierten Quartal des vergangenen Jahres stark unter die Räder gekommen seien. Für den Chef des IT-Dienstleisters Grund genug, seinen Anteil am Unternehmen von 50,8 auf 51 Prozent aufzustocken. Für die Stücke habe er zwischen 31,70 und 33 Euro gezahlt. Heute sei klar: Der Unternehmenslenker habe einen guten Riecher gehabt. Denn die Aktie koste wieder mehr als 34 Euro. Geholfen habe dabei auch die Veröffentlichung der endgültigen Geschäftszahlen für 2017/18. Dabei habe das Unternehmen die Ende November gemeldeten vorläufigen Daten bestätigt: Während der Umsatz um 21,9 Prozent auf 272,1 Mio. Euro geklettert sei, sei der Gewinn trotz hoher Investitionen um 15 Prozent auf 12,9 Mio. Euro vorangekommen. Beide Zahlen würden neue Rekordwerte in der Geschichte des Unternehmens bedeuten.


Der Start in die neue Berichtsperiode deute auf die Fortsetzung des dynamischen Wachstums hin: "Im kommenden Geschäftsjahr gilt es, weiter zu wachsen und Chancen, die uns der Markt bietet, konsequent zu nutzen", so der Vorstand. Dabei stütze sich das Management darauf, dass in den ersten Monaten des Geschäftsjahres bereits bedeutende Auftragsvolumina mit Neukunden und Verlängerungen bestehender Verträge gesichert worden seien. Einen konkreten Ausblick werde es anlässlich der Hauptversammlung am 14. März geben. Kurz vorher, am 21. Februar, würden Zahlen für das erste Quartal veröffentlicht. Es sei also mit weiterem positiven Newsflow zu rechnen, im Zuge der die Aktie gute Chancen habe, sich aus ihrem Abwärtstrend zu befreien.

Anleger sollten deshalb kein Stück des MINI von Morgan Stanley aus ZJ 41/2018, der leicht im Minus liegt, aus der Hand geben, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 04/2019) (31.01.2019/oc/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
06.02.2020, ZertifikateJournal
Mini auf DATAGROUP: Starke vorläufige Zahlen untermauern den Aufwärtstrend - Optionsscheinenews
21.02.2019, ZertifikateJournal
Mini Future Long auf DATAGROUP: Großauftrag gewonnen - Optionsscheineanalyse
08.11.2018, ZertifikateJournal
MINI-Future Long auf DATAGROUP: Lukrativer Großauftrag - Optionsscheineanalyse
18.10.2018, ZertifikateJournal
MINI-Future Long auf DATAGROUP: Großes Potenzial - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG