Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

SG-Stay Low-Scheine auf Brent Crude Oil: Brent Crude Oil im Dauertief? - Optionsscheineanalyse


23.12.2015
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei SG-Stay Low-Optionsscheine auf Brent Crude Oil vor.

Anleger, die in den vergangenen Monaten in Hebelprodukte investiert hätten, die bei stagnierenden oder fallenden Notierungen des Ölpreises hohe Renditen ermöglichen würden, würden sich höchstwahrscheinlich bereits deutlich in der Gewinnzone befinden. Allein in den vergangenen vier Wochen sei der Preis für ein Fass Brent Crude Oil um mehr als 20 Prozent von 46 auf 36 USD abgestürzt.

Nachdem der Ölpreis in den vergangenen Tagen den tiefsten Stand seit mehr als zehn Jahren erreicht habe, hätten sich Experten zu Wort gemeldet, die sogar einen Ölpreis im Bereich von 20 USD für möglich halten würden.

Wer nach dem starken Kurseinbruch nicht mehr mit Short-Hebelprodukten auf den talwärts fahrenden Ölpreiszug aufspringen möchte, sondern in den nächsten Monaten eher eine Seitwärtsbewegung ohne allzu hohes Steigerungspotenzial erwarte, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Stay Low-Optionsscheinen optimieren.


Der SG-Stay Low-Schein (ISIN DE000SE2M5F0/ WKN SE2M5F) auf den Brent Crude Oil-Kontrakt mit der jeweils kürzesten Restlaufzeit mit dem KO-Level bei 50 USD, Bewertungstag am 10.06.2016, sei beim Referenzkurs von 36,55 USD mit 8,01 bis 8,21 Euro gehandelt worden.

Wenn der Preis des Kontraktes bis zum Bewertungstag niemals die Barriere bei 50 USD berühre oder überschreite, dann werde der Schein am 17.06.2016 mit 10 Euro (+21,80 Prozent = 49% p.a.) zurückbezahlt. Berühre der Ölpreis hingegen die Barriere bis zum Bewertungstag, so werde das Investment mit dem Verlust des Kapitaleinsatzes enden, da der Schein dann mit 0,001 Euro zurückbezahlt werde.

Der SG-Stay Low-Schein (ISIN DE000SE2M493/ WKN SE2M49) auf den Brent Crude Oil-Kontrakt mit dem KO-Level bei 44 USD, Bewertungstag am 11.03.2016, sei beim Referenzkurs von 36,55 USD mit 7,70 bis 7,90 Euro taxiert worden.

Wenn der Ölpreis in den nächsten drei Monaten nicht wieder das Niveau erreiche, auf dem er noch vor einem Monat notiert habe, dann werde dieser Schein sogar einen Ertrag von 26,58 Prozent abwerfen, was wegen der kurzen Laufzeit des Scheines einer Jahresrendite von nahezu 170 Prozent entsprechen werde. (23.12.2015/oc/a/r)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2016 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG