Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Call-Optionsschein auf USD/CNY: Aufwertung des Greenback gewinnt an Fahrt - Optionsscheineanalyse


14.01.2016
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Call-Optionsschein (ISIN DE000GT7WNU0/ WKN GT7WNU) von Goldman Sachs auf das Währungspaar USD/CNY (Chinesischer Yuan) vor.

Eine Neuauflage der Ereignisse des vergangenen Sommers mache den Weltbörsen zu schaffen: Damals wie heute habe die chinesische Notenbank den Yuan im Kampf gegen die schwächelnde Konjunktur überraschend abgewertet und damit Befürchtungen geschürt, dass es der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft schlechter gehe als gedacht. Habe ein Dollar vor rund zwei Monaten noch rund 6,35 Yuan gekostet, müssten nun fast 6,60 Yuan hingelegt werden.


In der Tat seien zuletzt schwache Konjunkturdaten aus dem Reich der Mitte gekommen. Für negative Stimmung habe insbesondere die chinesische Industrieproduktion gesorgt. Sie sei im Dezember den zehnten Monat in Folge geschrumpft. Mit dem schwächeren Yuan wolle die chinesische Notenbank die Wirtschaft nun wieder in die Gänge bringen. Der gesunkene Wechselkurs mache chinesische Ausfuhren billiger und kurbele damit den Export an. Auch die durch die steigenden Zinsen in den Vereinigten Staaten ausgelösten Kapitalabflüsse aus China würden die Währung unter Druck setzen. Der Markt gehe davon aus, dass der Trend anhalten werde: Im Optionshandel würden die Anleger damit rechnen, dass für den Dollar in relativ kurzer Frist mehr als sieben Yuan bezahlt werden müssten. Kevin Lai, Asien-Chefökonom bei Daiwa Capital Markets, rechne zum Jahresende mit einem Dollarkurs von 7,50 Yuan.

Auf der Suche nach Zertifikaten, mit denen sich auf eine anhaltende Abwertung setzen lasse, würden Anleger derzeit nur bei Goldman Sachs fündig. Die US-Investmentbank habe zwei USD/CNY-Calls im Angebot. Selbst der weniger riskante Schein (WKN GT7WNU) mit einem Basispreis von 6,40 CNY notiere mit einem hohen Aufgeld. Doch für kurzfristige Spekulationen ist das Papier durchaus geeignet, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 01/2016) (14.01.2016/oc/a/w)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2016 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG