Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

WAVE XXL auf CANCOM: Anleger sollten dran bleiben - Optionsscheineanalyse


11.02.2016
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" raten in ihrer aktuellen Ausgabe in dem WAVE XXL (ISIN DE000XM8LTH1/ WKN XM8LTH) der Deutschen Bank auf die Aktie von CANCOM (ISIN DE0005419105/ WKN 541910) investiert zu bleiben.

In der vergangenen Ausgabe hätten die Experten zum Einstieg in CANCOM mittels des Wave XXLs der Deutschen Bank geraten, der Kursgewinne der Aktie mit einem Hebel von gut 3,5 abbilde. Hintergrund ihrer Spekulation seien Informationen eines Analysten von Hauck & Aufhäuser gewesen, wonach der IT-Dienstleister über ein gutes viertes Quartal berichten würde.


Nur einen Tag nach Erscheinen der Ausgabe sei die entsprechende Meldung gekommen: CANCOM habe im vergangenen Jahr von einer anhaltend guten Nachfrage im Cloud- und IT-Geschäft profitiert. Der Umsatz sei 2015 dadurch nach vorläufigen Berechnungen um 12,5 Prozent auf 932,6 Mio. Euro gestiegen. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) habe im gleichen Zeitraum um 22,3 Prozent auf 51,6 Mio. Euro zugelegt. Die entsprechende Marge habe sich auf 6,8 Prozent erhöht. Vor Steuern habe CANCOM 40 Mio. Euro verdient und damit 51,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Für das vierte Quartal habe CANCOM einen vorläufigen Konzernumsatz von 275,2 Mio. Euro vermelden können, ein Plus von 8,1 Prozent. Das vorläufige Konzern-EBITDA sei bei 22,2 Mio. Euro gelandet und habe sich um 37,0 Prozent verbessert. Daraus errechne sich eine EBITDA-Marge von fast 8,1 Prozent. Hauck & Aufhäuser habe im Anschluss an die Zahlenbekanntgabe die Kaufempfehlung und das Kursziel von 55 Euro bestätigt. Die herausragenden vorläufigen Zahlen für das vierte Quartal hätten die Sicht der Experten untermauert, dass der IT-Dienstleister nach dem holperigen ersten Halbjahr 2015 wieder den Wachstumspfad eingeschlagen habe.

Da auch das in ZJ 04/2016 erläuterte Übernahmeszenario intakt ist, sollten Anleger in dem Wave XXL, der seit der Empfehlung knapp im Minus liegt, investiert bleiben, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 05/2016) (11.02.2016/oc/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
04.02.2016, ZertifikateJournal
Wave XXL-Optionsschein auf CANCOM: Begehrter Cloud-Spezialist - Optionsscheineanalyse
22.04.2015, HebelprodukteReport
CANCOM-Calls mit 170% Gewinnpotenzial bei Kursanstieg auf 46 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2016 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG