Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Put-Optionsschein auf Beiersdorf: Gewinn 2015 kräftig gesteigert - Optionsscheineanalyse


25.02.2016
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Put-Optionsschein (ISIN DE000HU08BC5/ WKN HU08BC) von der HypoVereinsbank auf die Beiersdorf-Aktie (ISIN DE0005200000/ WKN 520000).

Der Kosmetikkonzern Beiersdorf blicke auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Hamburger hätten deutlich mehr verdient als gedacht. Unterm Strich seien 671 Mio. Euro übrig geblieben - ein Plus von 15 Prozent. "Beiersdorf ist im abgelaufenen Jahr noch wettbewerbsfähiger und effizienter geworden", so Vorstandschef Stefan Heidenreich. "Das sind gute Voraussetzungen für weiteres Wachstum im Geschäftsjahr 2016." Trotz gestiegenem Gewinn halte der Konzern seine Aktionäre weiterhin knapp. Für 2015 sollten Anteilseigner wie die Jahre zuvor 70 Cent je Aktie erhalten. Analysten hätten mit einer Anhebung auf 72 Cent gerechnet. Entsprechend enttäuscht habe die Börse reagiert.

Aber auch die Umsatzprognose habe für lange Gesichter gesorgt. Der Hamburger Konzern peile für das laufende Jahr ein Plus zwischen drei und vier Prozent an - also die gleichen Werte wie im Vorjahr. Dabei seien die Geschäfte zuletzt gut gelaufen, selbst in schwierigen Märkten. Als Klotz am Bein habe sich aber die Klebstofftochter Tesa erwiesen, deren Umsatz 2015 auf vergleichbarer Basis stagniert habe. Ein echtes Problem: Schließlich stehe die Sparte für etwa ein Sechstel der Gesamterlöse. Risiken würden Experten zudem auf der Wechselkursseite sehen. Das dürfte die Margen- und somit Ergebnisentwicklung belasten, so die Befürchtung.

Da die Aktie auch charttechnisch keine gute Figur mache, seien Anleger wohl kurzfristig auf der Short-Seite besser aufgehoben. Mit einem Discount Put von der HypoVereinsbank onemarkets könnten Anleger in nicht mal einem Monat eine Rendite von gut 13 Prozent erzielen. Einzige Voraussetzung dafür sei, dass die Aktie am 16. März unter 84 Euro notiere (Abstand: 5,5 Prozent). Der Strike des Papiers liege bei 89 Euro. (Ausgabe 07/2016) (25.02.2016/oc/a/d)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
15.04.2016, HebelprodukteReport
Beiersdorf-(Turbo)-Calls mit 117%-Chance bei Kursanstieg auf 83 EUR - Optionsscheineanalyse
02.06.2015, BNP Paribas
Optionsscheine auf Beiersdorf: Nivea-Konzern auf Schatzsuche - Optionsscheineanalyse
02.04.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Beiersdorf - Optionsscheinenews
16.03.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Beiersdorf - Optionsscheinenews
27.01.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Beiersdorf - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2016 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG