Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Continental-(Turbo)-Calls mit 64%-Chance bei Erholung auf 205 EUR - Optionsscheineanalyse


03.03.2016
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Continental (ISIN DE0005439004/ WKN 543900) vor.

Laut einer im UBS-KeyInvest Daily Trader veröffentlichten Analyse befinde sich der Kurs der Continental-Aktie nun in einer kräftigen Erholung. Hier ein Auszug aus der Analyse:

"Seit über fünf Jahren verläuft Continental in einem langfristigen Aufwärtstrendkanal. Im April 2013 beschleunigte sich dieser Trend auf ein neues Allzeithoch bei 183,25 Euro Anfang März 2014. Danach ging es allerdings abwärts, und erst Ende November 2014 gelang ein Ausbruch über das Hoch vom März. Ein Aufwärtstrend begann, der erst Mitte März 2015 bei einem neuen Allzeithoch von 234,25 Euro sein vorläufiges Ende fand.

Im Zuge der Augustkorrektur am deutschen Aktienmarkt wurde auch die Continental-Aktie massiv verkauft. Die Korrektur stoppte im Bereich der Unterstützung bei 177,38 Euro. Von dort startete Ende September eine Rally, die den Kurs der Aktie wieder bis auf 230,00 Euro hievte. Jedoch fiel die Aktie seit Anfang Dezember erneut steil nach unten, und Mitte Februar erreichte Continental das bisherige Jahrestief knapp oberhalb der 175,00-Euro-Marke. In den vergangenen beiden Tagen ging Continental rasant nach oben. Mit dem gestrigen Schlusskurs bei 191,15 Euro könnte die Bodenbildung beendet sein. Der nächste Widerstand liegt erst wieder im Bereich von etwa 200 Euro."


Für risikobereite Anleger mit der Marktmeinung, dass sich die Erholung der Continental-Aktie in den nächsten Wochen um etwas mehr als sechs Prozent auf 205 Euro fortsetzen werde, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte lukrativ sein.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GL587Y6/ WKN GL587Y) auf die Continental-Aktie mit Basispreis bei 195 Euro, BV 0,1, Bewertungstag am 17.06.2016, habe beim Continental-Kurs von 193,25 Euro mit 1,17 bis 1,22 Euro gehandelt werden können.

Gelinge der Continental-Aktie im nächsten Monat der Anstieg auf 205 Euro, dann werde der handelbare Preis des Calls bei etwa 1,71 Euro (+40 Prozent) liegen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UT74MH8/ WKN UT74MH) auf die Continental-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 182,013715 Euro, BV 0,01, sei beim Aktienkurs von 193,25 Euro mit 0,13 bis 0,14 Euro taxiert worden. Wenn sich der Kurs der Continental-Aktie in absehbarer Zeit auf 205 Euro erhöhe, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,23 Euro (+64 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 02.03.2016) (03.03.2016/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
04.08.2016, ZertifikateJournal
Discount Put-Optionsschein auf Continental: Schneller Rendite-Kick - Zertifikateanalyse
26.01.2016, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Continental - Optionsscheinenews
14.10.2015, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 220%-Chance bei Fortsetzung des Aufwärtstrends - Optionsscheineanalyse
10.08.2015, HebelprodukteReport
Continental-(Turbo)-Calls mit 79%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse
24.06.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Continental - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2016 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG