Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Commerzbank-Calls mit 150% Chance bei Kurssprung auf 9 EUR - Optionsscheineanalyse


10.03.2016
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Commerzbank-Aktie (ISIN DE000CBK1001/ WKN CBK100) vor.

Mit einem Kursanstieg von mehr als zwei Prozent habe die Commerzbank-Aktie im frühen Handel des 07.03.2016 die Gewinnerliste der DAX-Werte angeführt. Auch im Monatsvergleich befinde sich die Commerzbank-Aktie mit einem Kursplus von 13 Prozent unter den Top 5-Werten.

Der im vergangenen Jahr erzielte Milliardengewinn und die Dividendenzahlung von 0,20 Euro je Aktie sowie die Vorschusslorbeeren für den neuen Vorstandsvorsitzenden könnten dem Aktienkurs auch in den kommenden Wochen hilfreich zur Seite stehen.

Wenn sich die Erholung des Commerzbank-Kurses innerhalb des nächsten Monats auf 9,00 Euro ausweite, dann könnten Anleger mit Long-Hebelprodukten überproportional an diesem Kursanstieg teilhaben.

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN DE000HU05VQ9/ WKN HU05VQ) auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis bei 8,80 Euro, BV 1, Bewertungstag am 15.06.2016, sei beim Commerzbank-Aktienkurs von 8,19 Euro mit 0,43 bis 0,44 Euro gehandelt worden.


Könne die Commerzbank-Aktie ihren Kursanstieg innerhalb des nächsten Monats auf 9,00 Euro ausweiten, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,71 Euro (+61 Prozent) befinden.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SE32NH0/ WKN SE32NH) auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 7,80 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 8,19 Euro mit 0,47 bis 0,48 Euro taxiert worden.

Wenn der Commerzbank-Kurs in den nächster Zeit auf 9,00 Euro ansteige, dann werde sich der innere Wert dieses Turbo-Calls auf 1,20 Euro (+150 Prozent) erhöhen.

Der über einen höheren Sicherheitspuffer verfügende ING- End Turbo-Call (ISIN DE000NG1ZPN2/ WKN NG1ZPN) auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 6,899 Euro, BV 1, sei beim vorliegenden Aktienkurs mit 1,36 bis 1,37 Euro zum Handel angeboten worden.

Gelinge dem Aktienkurs in den nächsten Wochen der Sprung auf 9,00 Euro, dann werde der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,10 Euro (+53 Prozent) zulegen. (Ausgabe vom 07.03.2016) (10.03.2016/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
19.05.2016, HebelprodukteReport
Commerzbank-Puts mit 126%-Chance bei Kursrückgang auf 6,21 EUR - Optionsscheineanalyse
12.01.2016, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Commerzbank - Optionsscheinenews
28.12.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Commerzbank - Optionsscheinenews
24.09.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neue Turbo-Optionsscheine auf Commerzbank - Optionsscheinenews
06.08.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Commerzbank - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2016 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG