Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Nordex-Calls mit 113%-Chance bei Kursanstieg auf 23 EUR - Optionsscheineanalyse


05.01.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Nordex (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) vor.

Die starken Kursschwankungen der Nordex-Aktie würden risikobereiten Anlegern - im Falle einer korrekten Markteinschätzung - bereits seit Jahren hervorragende Tradingchancen bieten. Wer beispielsweise nach dem massiven Kurseinbruch im vergangenen Herbst, der den Aktienkurs von 27 Euro auf bis zu 17 Euro reduziert habe, mit Long-Hebelprodukten auf eine Erholung des Aktienkurses gesetzt habe, habe sehr hohe Erträge erwirtschaften können.

Wenn die Aktie des Windenergie-Anbieters Nordex, der in jüngster Vergangenheit einige internationale Großaufträge an Land habe ziehen können, ihre aktuelle Aufwärtsbewegung im Verlauf des nächsten Monats auf 23 Euro ausweiten könne, dann werde sich die Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0321389642/ WKN UT99N7) auf die Nordex-Aktie mit Basispreis bei 22 Euro, Bewertungstag 13.03.2017, BV 0,1, sei beim Nordex-Aktienkurs von 21,06 Euro mit 0,12 Euro bis 0,13 Euro gehandelt worden. Setze sich der Kursanstieg der Nordex-Aktie im nächsten Monat auf 23 Euro fort, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,19 Euro (+46 Prozent) befinden.

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CE6JTP7/ WKN CE6JTP) auf die Nordex-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 19,59 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 21,06 Euro mit 0,15 Euro bis 0,16 Euro taxiert worden. Lege die Nordex-Aktie in den nächsten Wochen auf 23 Euro zu, dann werde sich der innere Wert dieses Turbo-Calls auf 0,34 Euro (+113 Prozent) steigern.

Der mit einem höheren Sicherheitspuffer ausgestattete HypoVereinsbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HU7SSL2/ WKN HU7SSL) auf die Nordex-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 17,571377 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 21,06 mit 0,38 Euro bis 0,40 Euro zum Handel angeboten worden. Wenn die Nordex-Aktie in absehbarer Zeit auf 23 Euro zulege, dann werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,54 Euro (+35 Prozent) ansteigen. (Ausgabe vom 04.01.2017) (05.01.2017/oc/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
29.06.2017, DZ BANK
Endlos Turbo Short 13,227 open end auf Nordex: Windenergieanlagenbauer stark negativ korreliert - Optionsscheineanalyse
23.06.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Nordex: Zeit für einen Einstieg? Optionsscheineanalyse
18.05.2017, X-markets by Deutsche Bank
Nordex-Wave XXL-Optionsscheine: Windenergieanlagenhersteller will Aufbruchstimmung verbreiten - Optionsscheineanalyse
28.04.2017, HebelprodukteReport
Nordex bricht wieder aus: Calls mit 76%-Chance - Optionsscheineanalyse
30.03.2017, HebelprodukteReport
Nordex-Calls mit 213%-Chance auf dem Weg zum Kursziel - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG