Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

ProSiebenSat.1-Calls mit 187%-Chance bei Kursanstieg auf 42 EUR - Optionsscheineanalyse


16.02.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Open End Turbo-Call-Optionsscheine auf die Aktie von ProSiebenSat.1 (ISIN DE000PSM7770/ WKN PSM777) vor.

Obwohl der ProSiebenSat1.Media-Konzern nach Expertenmeinung eine der besten Strategien aller TV-Sender anwende, komme der Aktienkurs der ProSiebenSat1.Media-Aktie nicht so recht vom Fleck. Mit einem Kursverlust von mehr als 7 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten zähle die Aktie zu den schwächsten Werten im DAX. Auch die Heraufsetzung des Kursziels durch Macquarie von 53 Euro auf 54 Euro habe den Aktienkurs, der auch schwach in den heutigen Handelstag gestartet sei, nicht beflügeln können.

Wenn sich die ProSiebenSat1.Media-Aktie auf ihrem Weg zum Kursziel von 54 Euro innerhalb des nächsten Monats zumindest auf 42 Euro erholen könne, dann könne sich die Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Der HypoVereinsbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000HU4S689/ WKN HU4S68) auf die ProSiebenSat1.Media-Aktie mit Basispreis bei 40 Euro, Bewertungstag 14.06.2017, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 38,86 Euro mit 0,13 Euro bis 0,14 Euro gehandelt worden. Könne die ProSiebenSat1.Media-Aktie im nächsten Monat auf 42 Euro ansteigen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,28 Euro (+100 Prozent) erhöhen.

Für sehr risikobereite Anleger könnte der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DGQ5US8/ WKN DGQ5US) auf die ProSiebenSat1.Media-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 37,309 Euro, BV 0,1, interessant sein, der beim Aktienkurs von 38,86 Euro mit 0,15 Euro bis 0,16 Euro taxiert worden sei. Bei einem Kursanstieg der ProSiebenSat1.Media-Aktie auf 42 Euro werde der Turbo-Call - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - einen inneren Wert von 0,46 Euro (+187 Prozent) aufbauen.

Für bullish eingestellte Anleger mit etwas geringerer Risikobereitschaft könnten hingegen der Société Générale-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SE9VCD0/ WKN SE9VCD) auf die ProSiebenSat1.Media-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 35,2894 Euro, BV 0,1, interessant sein, der beim Aktienkurs von 38,86 Euro mit 0,36 Euro bis 0,37 Euro quotiert worden sei. Wenn der Kurs der ProSiebenSat1.Media-Aktie in den nächsten Wochen auf 42 Euro ansteige, dann werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,67 Euro (+81 Prozent) ansteigen. (Ausgabe vom 15.02.2017) (16.02.2017/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
14.09.2017, HebelprodukteReport
ProSiebenSat.1-Calls mit 120%-Chance bei Kurssprung auf 30 Euro - Optionsscheineanalyse
31.08.2017, HebelprodukteReport
ProSiebenSat.1-Calls mit 79%-Chance bei Kurserholung auf 30 Euro - Optionsscheineanalyse
11.08.2017, HebelprodukteReport
ProSiebenSat.1-Puts mit 93%-Chance bei Kursrutsch auf 32 Euro - Optionsscheineanalyse
17.05.2017, HebelprodukteReport
ProSiebenSat.1-Calls mit 138% Chance für Trader - Optionsscheineanalyse
09.06.2016, HebelprodukteReport
ProSiebenSat.1-Calls mit 170%-Chance für Trader - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG