Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Allzeithoch bei Henkel: Calls mit 124%-Chance bei Kursanstieg auf 135 Euro - Optionsscheineanalyse


19.06.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Henkel-Vorzugsaktie (ISIN DE0006048432/ WKN 604843) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "DailyAktien" veröffentlichten Analyse bestehe bei der Henkel-Vorzugsaktie die Chance auf einen weiteren Kursanstieg. Hier die Analyse: "Rückblick: Henkel legte in den letzten Monaten stark zu. Ausgangspunkt der aktuellen Rally war das Tief aus dem Dezember 2016 bei 105,25 EUR. Die Aktie kletterte bis 10. Mai 2017 auf ein Hoch bei 127,50 EUR. In diesem Anstieg durchbrach sie das alte Allzeithoch aus dem September 2016 bei 123,00 EUR. In den letzten Wochen konsolidierte Henkel zwischen 127,50 EUR und 123,00 EUR seitwärts. Am Freitag brach der Wert knapp über 127,50 EUR nach oben aus und markierte damit ein neues Allzeithoch."

"Ausblick: Sollte sich dieser Ausbruch bestätigen, ergäbe sich kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial in der Henkel-Aktie. Das Ziel läge dann bei ca. 135,00 EUR. Sollte der Wert allerdings per Tagesschlusskurs unter 127,50 EUR zurückfallen, wäre der Ausbruch vom Freitag ein Fehlausbruch. Die Aktie könnte dann in Richtung 123,00 EUR und ca. 120,00 EUR konsolidieren."


Wer beim aktuellen Aktienkurs von 128,65 EUR von einem Kursanstieg auf 135 EUR ausgehe, könnte versuchen, mit Long-Hebelprodukten überproportional von diesem Kursanstieg zu profitieren.

Der DZ BANK-Call-Optionsschein (ISIN DE000DGX2WP8/ WKN DGX2WP) auf die Henkel-Vorzugsaktie mit Basispreis bei 130 EUR, Bewertungstag 18.08.2017, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 128,65 EUR mit 0,24 EUR bis 0,25 EUR gehandelt worden. Lege der Kurs der Henkel-Vorzugsaktie im kommenden Monat auf 135 EUR zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,56 EUR (+124 Prozent) steigern.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PR5U9V4/ WKN PR5U9V) auf die Henkel-Vorzugsaktie mit Basispreis und KO-Marke bei 122,2538 EUR, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 128,65 EUR mit 0,66 EUR bis 0,67 EUR taxiert worden. Gelinge der Henkel-Vorzugsaktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 135 EUR, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,27 EUR (+90 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UW666K6/ WKN UW666K) auf die Henkel-Vorzugsaktie mit Basispreis und KO-Marke bei 117,508 EUR, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 128,65 EUR mit 1,12 EUR bis 1,14 EUR quotiert worden. Wenn sich der Kurs der Henkel-Vorzugsaktie auf 135 EUR erhöhe, dann werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,75 EUR (+54 Prozent) steigen. (19.06.2017/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
14.08.2017, HebelprodukteReport
Von "short" auf "long": Henkel-Calls mit 92%-Chance bei Kurserholung - Optionsscheineanalyse
05.07.2017, HebelprodukteReport
Henkel neigt zur Schwäche: Puts mit 74%-Chance - Optionsscheineanalyse
11.05.2017, HebelprodukteReport
Henkel nach Zahlen schwach: (Turbo)-Calls mit 118%-Chance - Optionsscheineanalyse
31.03.2017, HebelprodukteReport
Henkel-Calls mit 85%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse
19.12.2016, HebelprodukteReport
Henkel-Calls mit 53%-Chance bei Kursanstieg auf 115,70 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG