Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Silber-Calls mit Verdoppelungspotenzial - Optionsscheineanalyse


11.08.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf Silber vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "dailyEdelmetall" veröffentlichten Analyse könnte der Silberpreis nun über Steigerungspotenzial auf 17,80 USD oder darüber hinaus verfügen. Hier die Analyse:

"Rückblick: Silber brach im gestrigen Handel dynamisch über den Widerstand bei 16,60 USD aus und setzte damit die steile Erholung der letzten Wochen fort. Zuvor war der Wert bis Anfang Juli in der Spitze bis 14,31 USD ausverkauft worden, konnte sich jedoch zügig von diesem Kursrutsch erholen. Nachdem die Hürde bei 16,60 USD bereits Anfang August erreicht wurde, kam es anschließend zu einer Korrektur, die die Bullen erfolgreich am Bereich der Unterstützung bei 16,26 USD beendeten, um anschließend den steilen Anstieg auszulösen, der zum gestrigen Ausbruch führte."


"Ausblick: Es fehlt nicht mehr viel und der Silberpreis könnte mit einem Anstieg über 17,23 USD das nächste starke Kaufsignal generieren. Darüber dürfte das Edelmetall in den nächsten Tagen nahezu ungebremst bis 17,80 und 17,91 USD haussieren. Sollte auch dieser massive Widerstandsbereich überwunden werden, käme es zu einer Ausdehnung der Rally bis 18,50 USD. Ein Rückfall unter 16,96 USD würde den Anstieg zwar nicht gefährden, hätte jedoch einen vorübergehenden Rücksetzer bis 16,60 USD zur Folge. Dort könnten die Bullen eingreifen und den Aufwärtstrend fortsetzen."

Könne der Silberpreis die 17,23 USD überwinden, um seine Rally in den nächsten Wochen auf 17,80 USD fortzusetzen, dann würden die nachfolgend präsentierten Long-Hebelprodukte interessante Renditen ermöglichen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GD56GS7/ WKN GD56GS) auf den Silberpreis mit Basispreis bei 17,50 USD, Bewertungstag 04.10.2017, BV 0,1, sei beim Silberpreis von 17,17 USD und dem EUR/USD-Kurs von 1,175 USD mit 0,385 EUR bis 0,415 EUR gehandelt worden. Erreiche der Silberpreis im Verlauf des nächsten Monats die Marke von 17,80 USD, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,51 EUR (+23 Prozent) erhöhen.

Das BNP Paribas-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PR849E5/ WKN PR849E) auf Silber mit Basispreis und KO-Marke bei 16,65 USD, BV1, sei beim Silberpreis von 17,17 USD mit 0,44 EUR bis 0,45 EUR taxiert worden. Könne der Silberpreis in den nächsten Wochen auf 17,80 USD zulegen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Silberpreis nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,97 EUR (+116 Prozent) erhöhen. (11.08.2017/oc/a/r)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG