Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Tesla-(Turbo)-Puts mit 135%-Chance bei Kursrutsch auf 280 USD - Optionsscheineanalyse


14.11.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Put-Optionsscheine auf die Tesla Motors-Aktie (ISIN US88160R1014/ WKN A1CX3T) vor.

Laut einer im UBS-KeyInvest Daily Trader veröffentlichten Analyse könnte sich der Abwärtstrend bei der Tesla Motors-Aktie fortsetzen. Hier ein Auszug aus der Analyse:

"Seit der Börseneinführung im Juli 2010 führte der Elektroauto-Hersteller Tesla Motors bis zum März 2013 ein Mauerblümchendasein an der NASDAQ und bewegte sich in diesem Zeitraum mehr oder weniger unbemerkt zwischen 20,00 und 42,00 USD hin und her. Im April 2013 ging es dann innerhalb von fünf Monaten rasant bis auf 195,44 USD nach oben, bevor größere Gewinnmitnahmen einsetzten, die mit einem Tief bei 115,92 USD Anfang Dezember 2013 endeten. Mit einer Umkehrkerze endete abrupt der Abwärtstrend und führte die Aktie in zwei größeren Schüben bis zum September 2014 auf ein neues historisches Hoch bei 292,33 USD, bevor eine Korrektur bis auf 181,17 USD einsetzte. Ein erneuter Versuch im Juli 2015, ein weiteres Allzeithoch zu generieren, scheiterte. Bis Ende 2016 bewegte sich die Aktie in einem Abwärtstrend, der im Dezember 2016 umgekehrt wurde. Tesla Motors ist seitdem auf ein neues Hoch bei 386,65 USD gestiegen. Nach dem Doppeltop im Oktober 2017 verlor die Aktie über 25 Prozent. Seit einer Woche konsolidiert Tesla im Bereich von 300,00 USD. Die bearishe Kerze am Freitag lässt nichts Gutes erwarten."


Wenn sich die Talfahrt des Tesla Motors-Kurses in den nächsten Wochen auf 280 USD fortsetze, dann würden Short-Hebelprodukte für hohe Erträge sorgen.

Der HVB-Put-Optionsschein (ISIN DE000HW8EAY9/ WKN HW8EAY) auf die Tesla Motors-Aktie mit Basispreis bei 300 USD, Bewertungstag am 16.01.2018, BV 0,1, sei bei der Tesla Motors-Kursindikation von 303,05 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,165 USD mit 1,60 bis 1,62 Euro gehandelt worden. Gebe der Kurs der Tesla Motors-Aktie im Verlauf des kommenden Monats auf 280 USD nach, dann werde sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 2,26 Euro (+49 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Put (ISIN DE000UV1YRL7/ WKN UV1YRL) auf die Tesla Motors-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 315,077 USD, BV 0,1, sei bei der Kursindikation von 303,05 USD mit 1,27 bis 1,28 Euro taxiert worden.

Falle der Kurs der Tesla Motors-Aktie in den nächsten Wochen auf 280 USD, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Puts - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber ansteige - auf 3,01 Euro (+135 Prozent) erhöhen. (Ausgabe vom 13.11.2017) (14.11.2017/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
16.11.2017, ZertifikateJournal
Turbo Short auf Tesla: Produktionsziele beim Model 3 verfehlt - Risikobereite gehen jetzt short! Optionsscheineanalyse
22.09.2017, X-markets by Deutsche Bank
Tesla-Optionsscheine: Tesla hat es nicht nötig... - Optionsscheineanalyse
24.07.2017, HebelprodukteReport
Tesla-Calls mit 81%-Chance bei Kurserholung auf 350 USD - Optionsscheineanalyse
12.07.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Tesla Motors: Noch mehr Fragezeichen - Optionsscheineanalyse
09.06.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Tesla Motors: Eine turbulente Zeit - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG