Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

ProSiebenSat1-Calls mit 73%-Chance bei Kursanstieg auf 33 Euro - Optionsscheineanalyse


01.02.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von ProSiebenSat.1 (ISIN DE000PSM7770/ WKN PSM777) vor.

Nachdem sich die ProSiebenSat.1-Aktie in der vergangenen Woche ziemlich schwach entwickelt habe, habe sie sich im frühen Handel des 31.01.2018 mit einem Kurssprung von bis zu 5 Prozent an die Spitze aller DAX-Werte gesetzt. Als einer der Gründe für den Kursanstieg könnte die jüngste Analyse der Deutsche Bank angesehen werden, in der die Aktie wegen der Erholung des Marktes für Fernsehwerbung mit einem Kursziel von 38 Euro zum Kauf empfohlen werde.

Für Anleger, die der ProSiebenSat.1-Aktie nach der schwachen Kursentwicklung der vergangenen Monate zumindest eine weitere Kurserholung auf bis zu 33 Euro zutrauen würden, könnte nun ein günstiger Zeitpunkt für den Einstieg in Long-Hebelprodukte gekommen sein.


Der Commerzbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000CV77QF0/ WKN CV77QF) auf die ProSiebenSat.1-Aktie mit Basispreis bei 32 Euro, Bewertungstag 20.04.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 30,87 Euro mit 0,10 bis 0,11 Euro gehandelt worden. Könne der Kurs der ProSiebenSat.1-Aktie in einem Monat auf 33 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,19 Euro (+73 Prozent) steigern.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF3YNP3/ WKN MF3YNP) auf die ProSiebenSat.1-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 28,04 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 30,87 Euro mit 0,30 bis 0,31 Euro taxiert worden. Gelinge der ProSiebenSat.1-Aktie in den nächsten Wochen der Sprung auf die Marke von 33 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,49 Euro (+58 Prozent) erhöhen.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD3MFX1/ WKN DD3MFX) auf die ProSiebenSat.1-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 27,022 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 30,87 Euro mit 0,39 bis 0,40 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der ProSiebenSat.1-Aktie auf 33 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,59 Euro (+47 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 31.01.2018) (01.02.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
19.06.2018, boerse-daily.de
Turbo Put-Optionsschein auf ProSiebenSat.1: Direkter Einstieg denkbar - Optionsscheineanalyse
16.05.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf ProSiebenSat.1: Chance von 103 Prozent - Optionsscheineanalyse
26.02.2018, HebelprodukteReport
ProSiebenSat1-Calls mit 109%-Chance bei Kursanstieg auf 35 Euro - Optionsscheineanalyse
23.02.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf ProSiebenSat.1: Zuversicht nach Zahlen - Optionsscheineanalyse
15.01.2018, boerse-daily.de
Turbo Long auf ProSiebenSat.1: 110-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG