Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Tesla-(Turbo)-Puts mit 125%-Chance bei Kursrückgang auf 280 USD - Optionsscheineanalyse


09.02.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Put-Optionsscheine auf die Tesla-Aktie (ISIN US88160R1014/ WKN A1CX3T) vor.

Hätte man vor fünf Jahren in die Tesla-Aktie investiert und diese bis heute behalten, dann könnte man sich (noch) über einen Kursanstieg von mehr als 700 Prozent freuen. Auch auf Sicht der vergangenen drei Jahre sei die Wertsteigerung der Aktie mit einem Plus von 45 Prozent durchaus zufrieden stellend. Vor einem halben Jahr sei der Höhenflug der Aktie von einer volatilen Seitwärtsbewegung innerhalb der breit gefassten Tradingrange von 300 bis 385 USD abgelöst worden.

Nach der Veröffentlichung der tiefroten Quartalszahlen sei der Kurs der Tesla-Aktie trotz der optimistischen Interpretation des Tesla-Bosses Musk um mehr als acht Prozent eingebrochen, um sich danach wieder etwas zu erholen. In den meisten, nach den Zahlen erstellten Expertenanalysen werde die Tesla-Aktie mit Kurszielen von bis zu 190 USD als Verkauf eingestuft. Im Gegensatz dazu hätten die Experten von Berenberg mit einer Kaufempfehlung das Kursziel für die Tesla-Aktie auf 470 USD angehoben. Wer sich der Meinung der bearish eingestellten Analysten anschließen möchte, könnte einen kleinen Einsatz in Short-Hebelprodukte auf die Tesla-Aktie wagen.


Der Goldman Sachs-Put-Optionsschein (ISIN DE000GD7TZD4/ WKN GD7TZD) auf die Tesla-Aktie mit Basispreis bei 310 USD, Bewertungstag am 20.04.2018, BV 0,1, sei bei der Tesla-Kursindikation von 322 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,226 USD mit 1,59 bis 1,62 Euro gehandelt worden. Gebe der Kurs der Tesla-Aktie im Verlauf des kommenden Monats auf 280 USD nach, dann werde sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 2,88 Euro (+78 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Put (ISIN DE000UV4J3R3/ WKN UV4J3R) auf die Tesla-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 352,40 USD, BV 0,1, sei bei der Kursindikation von 322 USD mit 2,61 bis 2,62 Euro taxiert worden. Falle der Kurs der Tesla-Aktie in den nächsten Wochen auf 280 USD, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Puts - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber ansteige - auf 5,90 Euro (+125 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Put (ISIN DE000PR900U2/ WKN PR900U) auf die Tesla-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 374,5698 USD, BV 0,1, sei beim Tesla-Kurs von 322 USD mit 4,38 bis 4,41 Euro quotiert worden. Bei einem Kursrückgang der Tesla-Aktie auf 280 USD, werde sich der innere Wert des Turbo-Puts bei 7,71 Euro (+75 Prozent) befinden. (09.02.2018/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
12.10.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Tesla: Der Elektrowagenbauer kommt immer noch nicht zur Ruhe - Optionsscheineanalyse
10.08.2018, X-markets by Deutsche Bank
Optionsscheine auf Tesla Motors: Jetzt ist alles möglich! - Optionsscheineanalyse
30.07.2018, HebelprodukteReport
Tesla-Puts mit 91%-Chance bei Kursrückgang auf 250 USD - Optionsscheineanalyse
19.06.2018, boerse-daily.de
StayLow-Optionsschein auf Tesla: Chance von 265% p.a. - Optionsscheineanalyse
14.06.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Tesla: Haben die Kalifornier endgültig die Kurve gekriegt? Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG