Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Turbo Put-Optionsschein auf BASF: Handlungsbedarf bei Buch der Nackenlinie - Optionsscheineanalyse


14.06.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Turbo Put-Optionsschein (ISIN DE000UV8SXX7/ WKN UV8SXX) der UBS auf die Aktie von BASF (ISIN DE000BASF111/ WKN BASF11) vor.

Seit grob Dezember 2016 schwanke das Wertpapier des in Ludwigshafen ansässigen Chemieunternehmens BASF in einer Handelsspanne zwischen 80,00 und rund 100,00 Euro seitwärts. Dabei habe die Aktie zwar im Januar dieses Jahres noch ein Rekordhoch bei 98,80 Euro markiert, sei an dieser Marke jedoch zur Unterseite abgedreht und wieder auf die untere Begrenzung der großen Handelsspanne zurückgefallen. Zusammengenommen mit dem Verlaufshoch aus April letzten Jahres könnte hierdurch eine größere Wende in Form einer SKS-Trendformation entstanden sein, die in der Charttechnik als bärisch zu betrachten sei und für die kommenden Monate eine deutliche Abwärtsbewegung zur Folge haben könnte. Noch aber stünden alle Optionen offen, da die dazugehörige Nackenlinie noch nicht gebrochen und die Formation nicht aktiviert worden sei. Daher handle es sich hierbei um ein grobes Szenario, welches erst noch bestätigt werden müsse!

Über den vorgestellten Turbo Put-Optionsschein können Investoren auf einen Kursrücksetzer zunächst auf das Niveau von grob 75,00 Euro setzen, darunter sogar an einem Rückfall auf 65,00 Euro partizipieren, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Voraussetzung hierfür sei aber ein Bruch der Marke von rund 81,00 Euro per Wochenschlusskurs. Eine Stopp könne dann oberhalb des Bereiches von 84,00 Euro angesetzt werden. Früher gebe es keinen Handlungsbedarf, kurzfristig orientierte Investoren könnten aber die Auflösung der Marke von 83,90 Euro auf der Unterseite, bzw. 90,02 auf der Oberseite unter gegebenen Umständen nachhandeln. (14.06.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
19.10.2018, HebelprodukteReport
BASF-Puts mit Verdoppelungspotenzial - Optionsscheineanalyse
06.09.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Short auf BASF: 110-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
31.08.2018, HebelprodukteReport
BASF-Puts mit 281%-Chance bei Kursrückgang auf 73,21 EUR - Optionsscheineanalyse
01.08.2018, HebelprodukteReport
BASF-Discount-Puts mit 29%-Chance unterhalb von 85 Euro - Optionsscheineanalyse
23.07.2018, boerse-daily.de
Turbo Short auf BASF: Angeschlagener Riese - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG