Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Apple-Calls mit 112%-Chance bei Kursanstieg auf 200 USD - Optionsscheineanalyse


05.07.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Apple (ISIN US0378331005/ WKN 865985) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "DailyAktien" veröffentlichten Analyse könnte die Apple-Aktie nun wieder das Allzeithoch ins Visier nehmen. Hier die Analyse:

"Rückblick: Die Apple-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung und kletterte bis 07. Juni 2018 auf das aktuelle Allzeithoch bei 194,20 USD. Dort setzten Gewinnmitnahmen ein. Die Aktie fiel dabei in die Unterstützungszone zwischen 183,50 und 180,10 USD zurück. Der Technologiewert stabilisierte sich in dieser Zone wieder. Im gestrigen Handel näherte er sich seinem kurzfristigen Abwärtstrend an, erreichte ihn aber noch nicht ganz. Dieser Trend verläuft heute bei ca. 188,38 EUR.

Ausblick: Gelingt Apple ein stabiler Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend, dann könnte es zu einer weiteren Kaufwelle kommen. Diese könnte mittelfristig zu Gewinnen in Richtung 200 USD führen. Dort würde die Aktie auf die obere Begrenzung des langfristigen Aufwärtstrends treffen. Sollte Apple allerdings unter 180,10 USD abfallen, dann würden Abgaben in Richtung 169,50 USD drohen."


Risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass die Apple-Aktie in den nächsten Wochen wieder die Marke von 200 USD erreichen werde, könnten eine Investition in Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0388441799/ WKN UV1NXP) auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 190 USD, Bewertungstag am 21.09.2018, BV 0,1, sei bei der Apple-Kursindikation von 187,50 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,164 USD mit 0,60 bis 0,61 Euro gehandelt worden.

Wenn die Apple-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 200 USD zulegen könne, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,11 Euro (+82 Prozent) steigern.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PP8URY8/ WKN PP8URY) auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 177,2878 USD, BV 0,1, sei beim Referenzkurs von 187,50 USD mit 0,90 bis 0,92 Euro taxiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Apple-Aktie auf 200 USD werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Apple-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,95 Euro (+112 Prozent) erhöhen. (Ausgabe vom 03.07.2018) (05.07.2018/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
20.09.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Apple: Der Tech-Gigant wird sich anstrengen müssen - Optionsscheineanalyse
14.09.2018, HebelprodukteReport
Apple-Calls mit 110%-Chance bei Kursanstieg auf 240 USD - Optionsscheineanalyse
30.08.2018, HebelprodukteReport
Apple-Calls mit 93%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
03.08.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Apple: Was sagen einem Anleger diese Apple-Zahlen? Optionsscheineanalyse
06.07.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Apple: iPhone-Konzern wird herausgefordert - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG