Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Mini Future Long auf BB Biotech: Eine Erfolgsstory par excellence - Optionsscheineanalyse


10.01.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe einen Mini Future Long (ISIN DE000MF7B8P1/ WKN MF7B8P) auf die BB Biotech-Aktie (ISIN CH0038389992/ WKN A0NFN3).

Paukenschlag in der US-Pharmaindustrie: Bristol-Myers Squibb (BMS) wolle den Biopharma-Spezialisten Celgene für rund 74 Mrd. Dollar übernehmen. Dabei sollten Celgene-Aktionäre je Titel ein BMS-Papier und 50 Dollar in bar erhalten. Zudem würden die Anteilseigner das Recht auf weitere Erfolgszahlungen erhalten. Sollte die Fusion wie geplant über die Bühne gehen, solle ein führender Hersteller von Biopharma Medikamenten entstehen, der sich auf Mittel gegen Krebs sowie Entzündungen und Erkrankungen des Immunsystems und der Blutgefäße konzentrieren wolle. Die Unternehmen würden den Vollzug im dritten Quartal 2019 erwarten und bis zum Jahr 2022 jährliche Einsparungen von 2,5 Mrd. Dollar erzielen wollen. Zudem wolle BMS nach dem Abschluss einen beschleunigten Aktienrückkauf über bis zu fünf Mrd. Dollar durchziehen.


Celgene-Aktien hätten - wenig überraschend - mit einem großen Kurssprung auf die Nachricht reagiert. Doch auch die Anteilseigner von BB Biotech könnten sich über die Offerte freuen. Schließlich sei das Übernahmeobjekt eine der größten Positionen der Schweizer Beteiligungsgesellschaft - die Gewichtung im Portfolio habe per 30. September 2018 satte 6,8 Prozent ausgemacht. Somit zahle es sich aus, dass sich BB Biotech trotz der über weite Teile des vergangenen Jahres enttäuschenden Kursentwicklung der Celgene-Aktie an der Position festgehalten habe.

Mit dem Celgene-Deal setze sich die Erfolgsstory der Schweizer fort. BB Biotech setze sich zum Ziel, im langfristigen Durchschnitt eine jährliche Rendite im zweistelligen Prozentbereich zu erwirtschaften und damit nachhaltig eine deutlich bessere Performance als die breiten Aktienindices zu erreichen. Dazu beteilige sich BB Biotech weltweit an Firmen im Wachstumsmarkt innovativer Arzneimittel, basierend auf moderner Biotechnologie, wobei mindestens 90 Prozent des Beteiligungswerts börsennotierte Gesellschaften betreffen würden. Zudem würden selektiv Investitionen in Schwellenländern berücksichtigt.

Das Zielportfolio von BB Biotech bestehe in der Regel aus 20 bis 35 Beteiligungen, wobei die "Top Holdings" in der Regel aus fünf bis acht Gesellschaften bestünden und nicht mehr als zwei Drittel des Portfolios ausmachen würden. Maximal solle eine Beteiligung die 25-Prozent-Schwelle nicht überschreiten. Aufgrund der hohen Gewichtung im Portfolio setze BB Biotech bei den Top Holdings voraus, dass diese Umsatz und Gewinn erzielen würden. Die kleineren Beteiligungen sollten aus Investitionen in Gesellschaften bestehen, welche viel versprechende Produktkandidaten entwickeln würden.

Im Prozess der Selektion der Beteiligungen stütze sich BB Biotech auf die langjährige Erfahrung ihrer Verwaltungsräte sowie auf die Fundamentalanalyse des erfahrenen Management-Teams der Bellevue Asset Management Gruppe unter Nutzung eines Netzwerks von Ärzten und Spezialisten für die jeweiligen Sektoren. Ein Erfolgsmodell: Seit Gründung im Jahr 1993 hätten die Anteile in Schweizer Franken gerechnet um mehr als 2.200 Prozent zugelegt. Da sich der Erfolg durchaus fortsetzen dürfte, sollten die Anteile in keinem gut sortierten Depot fehlen. Auch Hebel-Spekulationen seien möglich, etwa mit einem MINI von Morgan Stanley. (Ausgabe 1/2019) (10.01.2019/oc/a/nw)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
14.02.2019, ZertifikateJournal
MINI Future Long auf BB Biotech: Kein Stück aus der Hand geben - Optionsscheineanalyse
25.01.2018, ZertifikateJournal
MINI Long auf BB Biotech: Im Übernahmekarussell dabei - Optionsscheineanalyse
19.06.2015, ZertifikateJournal
Turbo Long-Optionsschein auf BB Biotech: Nur ein kurzer Abschied - Optionsscheineanalyse
19.06.2012, EURO am Sonntag
Call auf BB BIOTECH: Trading-Idee der Woche
28.08.2007, Performaxx-Anlegerbrief
BB BIOTECH-Wave-Call für Spekulative
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG