Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Airbus-Calls mit 102%-Chance bei Fortsetzung der Aufwärtsbewegung - Optionsscheineanalyse


15.07.2019
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Airbus-Aktie (ISIN NL0000235190/ WKN 938914) vor.

Anleger, die zum Jahresbeginn 2019 im Bereich von 80 Euro in die Airbus-Aktie investiert hätten, hätten bislang einen Kursgewinn von mehr als 60 Prozent für sich verbuchen können. Nachdem sich der Aktienkurs seit Anfang Juni 2019 innerhalb einer Bandbreite von 120 bis 126 Euro bewegt habe, sei die Aktie am Ende der vergangenen Woche nach einer Kaufempfehlung von J.P. Morgan, innerhalb derer das Kursziel von 144 auf 163 Euro angehoben worden sei, aus der Tradingrange ausgebrochen und habe knapp unterhalb von 130 Euro ein neues Allzeithoch verzeichnet.


Könne die Airbus-Aktie ihren aktuellen Höhenflug innerhalb des nächsten Monates zumindest auf 135 Euro fortsetzen, dann würden Anleger mit Long-Hebelprodukten hohe Renditen erzielen.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GM9ZCP9/ WKN GM9ZCP) auf die Airbus-Aktie mit Basispreis bei 125 Euro, Bewertungstag 20.09.19, BV 0,1, sei beim Airbus-Aktienkurs von 129,10 Euro mit 0,744 bis 0,751 Euro gehandelt worden. Setze die Airbus-Aktie in den nächsten Wochen ihren Höhenflug auf 135 Euro fort, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,07 Euro (+42 Prozent) erhöhen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UY6D5A2/ WKN UY6D5A) auf die Airbus-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 124,035 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 129,10 Euro mit 0,53 bis 0,54 Euro taxiert worden. Steige der Kurs der Airbus-Aktie in den nächsten Wochen auf 135 Euro an, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,09 Euro (+102 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HZ0EJ51/ WKN HZ0EJ5) auf die Airbus-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 120,286 Euro, BV 0,1, sei beim Airbus-Aktienkurs von 129,10 Euro mit 0,95 bis 0,96 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Airbus-Aktie auf 135 Euro werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,47 Euro (+77 Prozent) ansteigen. (15.07.2019/oc/a/d)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
14.03.2019, HebelprodukteReport
Airbus-Calls mit 69%-Chance bei Kursanstieg auf 120 EUR - Optionsscheineanalyse
13.03.2019, boerse-daily.de
Turbo Call-Optionsschein auf Airbus: Aktie startet weiter durch - Optionsscheineanalyse
19.02.2019, HebelprodukteReport
Airbus-Calls nach neuen Empfehlungen mit hohen Chancen - Optionsscheineanalyse
16.01.2019, HebelprodukteReport
Airbus-Calls nach Kaufsignal mit 96%-Chance - Optionsscheineanalyse
10.12.2018, HebelprodukteReport
Airbus-Calls mit 73%-Chance bei Kursanstieg auf 93 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG