Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Tesla-Call mit 42%-Chance bei Kursanstieg auf 360,84 USD - Optionsscheineanalyse


06.12.2019
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Call-Optionsschein (ISIN DE000MC5AQ35/ WKN MC5AQ3) von Morgan Stanley auf die Aktie von Tesla (ISIN US88160R1014/ WKN A1CX3T) vor.

Nachdem Tesla Ende Oktober 2019 - für viele Experten überraschend - einen Gewinn für das dritte Quartal von 143 Millionen USD bekannt gegeben habe, sei der Kurs der Tesla-Aktie um 20 Prozent nach oben geschossen und habe danach seine Gewinne noch weiter ausbauen können. Laut Analyse von www.godmode-trader.de sei die stabile Entwicklung der Aktie trotz der sich verschlechternden Marktstimmung bemerkenswert. Unter anderem sorge auch die Kurszielanhebung von Piper Jaffrays von 372 USD auf 423 USD für gute Stimmung bei den Tesla-Aktionären.


Auch aus charttechnischer Sicht sehe es für die Tesla-Aktie derzeit sehr gut aus. Mit einem Stopp-Loss bei 327,10 USD könnte man nun versuchen, vom aktuellen Aufwärtstrend mit den Kurszielen von 360,84 USD und 387 USD zu profitieren. Werde die Marke von 327,10 USD unterschritten, dann könnte der Aktienkurs im Bereich von 309,80 Euro einen Boden ausbilden.

Risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass die Tesla-Aktie ihren Weg nach oben fortsetzen und in den nächsten Wochen das nächste Kursziel bei 360,84 USD erreichen werde, könnte eine Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein auf die Tesla-Aktie mit Basispreis bei 340 USD, Bewertungstag 17.02.2020, BV 0,1, sei beim Tesla-Referenzkurs von 335,11 USD und dem EUR/USD-Wechselkurs von 1,11 USD mit 2,16 bis 2,18 EUR gehandelt worden. Gelinge der Tesla-Aktie in spätestens einem Monat die Fortsetzung der Rally auf 360,84 USD, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 3,10 EUR (+42 Prozent) erhöhen. (06.12.2019/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
16.01.2020, HebelprodukteReport
Geeignete Tesla Motors-Puts für die Korrektur - Optionsscheineanalyse
09.01.2020, ZertifikateJournal
Discount Put-Optionsschein auf Tesla: Elektroautobauer hat die Erwartungen übertroffen - Optionsscheineanalyse
19.12.2019, HebelprodukteReport
Call-Optionsschein auf Tesla: 159% Gewinn mit Chance auf mehr - Optionsscheineanalyse
21.10.2019, boerse-daily.de
Turbo Long auf Tesla: 91 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
17.10.2019, HebelprodukteReport
Tesla-Calls mit Verdoppelungschance bei Kursanstieg auf 287 USD - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG