Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Turbo Open End Long auf NVIDIA: 69-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse


13.01.2021
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Turbo Open End Long (ISIN DE000MA1JVM3/ WKN MA1JVM) von Morgan Stanley auf die Aktie von NVIDIA (ISIN US67066G1040/ WKN 918422) vor.

Der Kurs von NVIDIA habe sich die letzten Handelstage vom Support-Level bei 490,11 US-Dollar absetzen und in Richtung All Time High bei 587,29 US-Dollar steigen können. Ein neuerlicher Test des All Time Highs sei wahrscheinlicher als ein Unterschreiten des Supportlevels. Rein strategisch mache NVIDIA zurzeit alles richtig und sei auch mittel- bis langfristig ein Kauf.

Computerchips von NVIDIA würden die Welt erobern. NVIDIA sei der Pionier des GPU-beschleunigten Computing. Das Unternehmen sei spezialisiert auf Produkte und Plattformen für die großen, wachsenden Märkte wie Videospiele, professionelle Visualisierung, Rechenzentren und Automobilindustrie. Der Ansturm der Anleger sei nicht überraschend. Die Erlöse seien zuletzt im Jahresvergleich um 57 Prozent auf 4,73 Milliarden Dollar gestiegen. Der Gewinn in dem Ende Oktober abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal habe um fast die Hälfte auf 1,34 Milliarden Dollar zugelegt. NVIDIA sei der Star der Branche, nachdem der Hardware-Spezialist aktuell die wichtigsten Megatrends in der Technologie wie beispielsweise das Cloud Computing oder KI Anwendungen im weiteren Sinne präge.

Im großen Bild habe das Papier den nach dem Corona-Sell Off geltenden Aufwärtstrend Anfang September verlassen und sei in eine Seitwärtskonsolidierung eingeschwenkt. In der Spitze habe dieser Trend für eine Zunahme von 225 Prozent gesorgt. Es habe auf der Hand gelegen, dass diese Steigerungsrate nicht ewig habe fortgeschrieben werden können. Dennoch seien die Wachstumszahlen atemberaubend.


Könne NVIDIA die Planzahlen erfüllen, entspreche die EPS-Steigerung vom Finanzjahr 2019/20 bis zur Periode 2021/22 131 Prozent. Das KGV verringere sich in derselben Zeitspanne dadurch von 114 auf 50. Marktteilnehmer seien aktuell bereit, diese Multiples zu zahlen, nachdem weiteres Wachstum in diesem Ausmaß in Sicht sei. Ein weiteres Long-Argument sei die Tatsache, dass die Marktteilnehmer die Aktie nicht unter das Supportlevel von 490,11 US-Dollar abverkauft hätten, sondern eben durch ihr Handeln eine Seitwärtsentwicklung produziert hätten, die aller Wahrscheinlichkeit nach wieder von einem Ausbruch über die Marke von 587 US-Dollar abgelöst werde.

Der Kurs von NVIDIA habe sich die letzten Handelstage vom Support-Level bei 490,11 US-Dollar absetzen und in Richtung All Time High bei 587,29 US-Dollar steigen können. Ein neuerlicher Test des All Time Highs sei wahrscheinlicher als ein Unterschreiten des Supportlevels. Rein strategisch mache NVIDIA zurzeit alles richtig und sei auch mittel- bis langfristig ein Kauf.

Mit dem Turbo Open End Long auf NVIDIA könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden Kurs des Halbleiterriesen erwarten würden, überproportional durch einen Hebel von 4,38 profitieren. Das Ziel sei bei 640,00 US-Dollar angenommen (18,41 Euro beim Turbo). Der Abstand zur Knock Out-Barriere betrage dabei 22,8 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.

Dieser könnte beim Basiswert bei 483,17 US-Dollar platziert werden. Im Turbo Open End Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 5,52 Euro. Für diese spekulative Idee betrage das Chance-Risiko-Verhältnis dann 1,4 zu 1. (13.01.2021/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
30.10.2020, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf NVIDIA: 43 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
04.09.2020, boerse-daily.de
Gesunde Korrektur im Tech-Sektor - Call auf NVIDIA mit 50 Prozent Chance- Optionsscheineanalyse
24.06.2020, boerse-daily.de
NVIDIA: Der Kurs lässt Corona hinter sich - Long mit 56 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
14.05.2020, boerse-daily.de
NVIDIA profitiert und könnte sich von den Indices absetzen - Mini Future Long mit 62%-Chance - Optionsscheineanalyse
27.12.2019, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf NVIDIA: 40-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG