Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

LANXESS-Calls mit 91%-Chance bei Kursanstieg auf 43 Euro - Optionsscheineanalyse


29.11.2022
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) vor.

Die im MDAX gelistete Aktie des Spezialchemie-Konzerns LANXESS befinde sich nach ihrem Anstieg vom Jahrestief vom 29.09.2022 bei 28,16 Euro derzeit in einer Seitwärtsbewegung innerhalb der Preisspanne 36 bis 39 Euro. Obwohl das Unternehmen am 09.11.2022 wegen der hohen Rohstoff- und Energiekosten die Gewinnerwartungen für das Jahr 2022 etwas habe reduzieren müssen, was zu einem unmittelbaren Kurseinbruch von fünf Prozent geführt habe, habe die Aktie das Minus in den darauf folgenden Tagen überkompensieren können.

In den vergangenen Tagen hätten Experten mit Kurszielen von bis zu 55 Euro (Warburg Research) ihre Kaufempfehlungen für die LANXESS-Aktie bekräftigt. Könne die Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder die 40-Euro-Marke überwinden, um danach auf 43 Euro zuzulegen, dann werde sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Der BNP Paribas-Call-Optionsschein (ISIN DE000PD3H537/ WKN PD3H53) auf die LANXESS-Aktie mit Basispreis bei 40 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 17.03.2023, sei beim LANXESS-Aktienkurs von 38,50 Euro mit 0,32 bis 0,33 Euro quotiert worden. Gelinge der LANXESS-Aktie in spätestens einem Monat der Anstieg auf 43 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,53 Euro (+61 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MB09191/ WKN MB0919) auf die LANXESS-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 34,108 Euro, BV 0,1, sei beim LANXESS-Aktienkurs von 38,50 Euro mit 0,45 bis 0,46 Euro taxiert worden. Lege die LANXESS-Aktie auf 43 Euro zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern die Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,88 Euro (+91 Prozent) steigern.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DW6PEC1/ WKN DW6PEC) auf die LANXESS-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 30,932 Euro, BV 0,1, sei beim LANXESS-Aktienkurs von 38,50 Euro mit 0,77 bis 0,78 Euro gehandelt worden. Beim LANXESS-Aktienkurs von 43 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,20 Euro (+54 Prozent) befinden.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von LANXESS-Aktien oder von Hebelprodukten auf LANXESS-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen. (29.11.2022/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
19.01.2023, HebelprodukteReport
LANXESS-Calls mit 92%-Chance bei Kursanstieg auf 50 Euro - Optionsscheineanalyse
15.11.2022, HebelprodukteReport
LANXESS-Calls mit 82%-Chance bei Kursanstieg auf 42 Euro - Optionsscheineanalyse
20.04.2022, HebelprodukteReport
LANXESS: Bullishe Tradingchance nach vorläufigen Zahlen - Optionsscheineanalyse
16.03.2022, HebelprodukteReport
Mit LANXESS-Calls von anhaltender Korrektur profitieren - Optionsscheineanalyse
18.10.2021, HebelprodukteReport
LANXESS: Bullishe Tradingchance mit (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2023 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG