Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Open End Turbo Long Zertifikat auf Ctrip.com: Zurück zum Haupttrend - Zertifikateanalyse


12.06.2019
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000MF9YFX0/ WKN MF9YFX) von Morgan Stanley auf die Aktie von Ctrip.com (ISIN US22943F1003/ WKN A0BK6U) vor.

Im Bereich von 34 US-Dollar habe das chinesische Wertpapier des Online-Reiseveranstalters Ctrip.com offenbar einen tragfähigen Boden gefunden und drehe wieder zur Oberseite ab. Hierdurch nehme die Aktie nach einem Kurslückenschluss aus Anfang April wieder Anlauf auf ihren Haupttrend und biete gute Handelsansätze auf kurzfristiger Basis!

Übergeordnet beherrsche seit Mitte 2017 noch immer ein intakter Abwärtstrend das Kursgeschehen in der Aktie. Im Frühjahr dieses Jahres habe das Wertpapier einen Ausbruchsversuch darüber unternommen, sei jedoch mit einem Kaufsignal gescheitert und habe in den Bereich der markanten Unterstützung von 43 US-Dollar nachgegeben. Dabei sei die Anfang April gerissene Kurslücke endgültig geschlossen worden, nun scheine der Wert wieder Hunger auf den Hauptabwärtstrend zu bekommen. Ein entsprechender Long-Ansatz könnte sich auf kurzfristiger Basis bestens auszahlen.


Ein Long-Einstieg auf aktuellem Niveau sei zwar noch recht spekulativ, biete aber die besten Renditechancen. Als kurzfristige Ziele seien die Marken von rund 40 US-Dollar, darüber grob das Niveau um 42 US-Dollar zu nennen. Über ein Long-Investment beispielsweise über das Open End Turbo Long Zertifikat ergebe sich hieraus ein Renditepotenzial von 105 Prozent. Besonders günstig falle das CRV aus, da ein potenzieller Stopp sehr eng angesetzt werden könne. Der Bereich um 33 US-Dollar biete sich hierzu bestens an.

Sollte die Aktie von Ctrip.com jedoch unter das Niveau der Verlustbegrenzung fallen, kämen weitere Abgaben zunächst in den Bereich von 32 US-Dollar infrage, darunter sogar auf glatt 30 US-Dollar und somit den seit November bestehenden Aufwärtstrend. Gelinge an dieser Stelle keine nachhaltige Stabilisierung, könnte sich jeder weiterer Abschlag zu einem unangenehmen Sell-Off entwickeln.

Für den kurzfristigen Investitionshorizont sei ein nicht wenig gehebeltes Open End Turbo Long Zertifikat herausgesucht worden, über das bis zu einem Niveau von rund 42 US-Dollar im Basiswert partizipiert werden könne. Damit ergebe sich im Schein ein Ziel von 1,00 Euro, genannter Stopp bilde im Zertifikat einen Ausstiegskurs von 0,09 Euro. Das CRV falle mit 1,4 zu 1 günstig aus und begrenze das Risiko auf einen annehmbaren Wert. (Ausgabe vom 11.06.2019) (12.06.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG