Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Deutsche Telekom mit 30% Sicherheitspuffer und 10% Bonuschance - Zertifikateanalyse


22.05.2020
ZertifikateReport

Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Bonus-Zertifikat (ISIN DE000SR85D12/ WKN SR85D1) der Société Générale auf die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN DE0005557508/ WKN 555750) vor.

Am 16. März 2020 habe die Deutsche Telekom-Aktie bei 10,40 Euro wegen des durch die Corona-Krise verursachten Börsencrashes einen langjährigen Tiefststand verzeichnet. Mittlerweile habe die Deutsche Telekom-Aktie die Hälfte des Kurssturzes wieder aufholen können. In den vergangenen Tagen habe vor allem die Nachricht beflügelt, dass die Deutsche Telekom vom japanischen Mischkonzern Softbank einen T-Mobile-Anteil im Gegenwert von 20 Milliarden US-Dollar übernehmen werde.

Wegen des relativ krisenfesten Geschäftsmodells und der eher positiven Einschätzung des Softbank-Deals würden Experten in ihren neuesten Analysen die Deutsche Telekom-Aktie mit Kurszielen von bis zu 20,30 Euro (UBS) zum Kauf empfehlen. Auch die etwas besser als erwartet ausgefallenen Zahlen für das erste Quartal könnten sich unterstützend auf den Aktienkurs auswirken.

Für Anleger, die mithilfe der Deutsche Telekom-Aktie auch dann zu positiver Rendite gelangen möchten, wenn die Aktie in den nächsten Monaten sogar wieder das im März verzeichnete Tief erreiche oder leicht unterschreite, könnte eine Investition in Bonus-Zertifikate mit Cap interessant sein.


Unabhängig von Dividendenzahlungen werde der direkte Kauf der Deutsche Telekom-Aktie nur bei einem Kursanstieg der Aktie für positive Rendite sorgen. Mit Bonus-Zertifikaten mit oder ohne Cap könnten Anleger nicht nur bei einem Kursanstieg der Aktie, sondern auch bei stagnierenden oder fallenden Kursen zu einer Jahresrendite im Bereich von zehn Prozent gelangen.

Wenn die Deutsche Telekom-Aktie bis zum Bewertungstag des Zertifikates niemals die Barriere bei 9,50 Euro berühre oder unterschreite, dann werde das Bonus-Zertifikat mit Cap am 26 März 2021 mit dem Höchstbetrag in Höhe von 15,40 Euro zurückbezahlt.

Beim Société Générale-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Deutsche Telekom-Aktie befänden sich der Bonuslevel und Cap bei 15,40 Euro. Der Cap definiere den maximalen Auszahlungsbetrag des Zertifikates. Die bis zum Bewertungstag, dem 19 März 2021, aktivierte Barriere liege bei 9,50 Euro. Beim Deutsche Telekom-Aktienkurs von 13,59 Euro hätten Anleger das Zertifikat mit 14,11 Euro kaufen können.

Da das Zertifikat derzeit mit 14,11 Euro zu bekommen sei, ermögliche es in zehn Monaten einen Bruttoertrag von 9,14 Prozent (10,80 Prozent pro Jahr), wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um 30,10 Prozent auf 9,50 Euro oder darunter falle.

Berühre die Deutsche Telekom-Aktie bis zum Bewertungstag die Barriere bei 9,50 Euro und die Aktie notiere am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann würden Anleger für jedes Zertifikat eine Telekom-Aktie in ihr Depot geliefert erhalten. Würden Anleger die zugeteilten Aktien unterhalb von 14,11 Euro verkaufen, dann werde das Investment - vor Spesen - einen Verlust verursachen. (22.05.2020/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
21.05.2020, HebelprodukteReport
27% Seitwärtschance mit Deutsche Telekom-Discount-Calls - Optionsscheineanalyse
29.04.2020, boerse-daily.de
Call Turbo-Optionsschein Open End auf Deutsche Telekom: Chance von 29 Prozent - Optionsscheineanalyse
23.03.2020, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf Deutsche Telekom: 74 Prozent Chance! - Optionsscheineanalyse
12.03.2020, HebelprodukteReport
Dt. Telekom-Discount-Calls mit 22%-Chance in drei Monaten - Optionsscheineanalyse
13.02.2020, HebelprodukteReport
Deutsche Telekom-Calls nach Kurssprung mit weiterem Potenzial - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG