Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Bullen bleiben am Drücker - Optionsscheinenews


16.04.2019
X-markets by Deutsche Bank

Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - X-markets by Deutsche Bank hat u. a. den WAVE Unlimited Call (ISIN DE000DC0MMV8/ WKN DC0MMV) und den WAVE Unlimited Put (ISIN DE000XM3B6V0/ WKN XM3B6V) auf den DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "X-press Trade" der Deutschen Bank hervorgeht.

Am Ende sei doch noch alles gut geworden - der deutsche Leitindex, zunächst verhalten in den Tag gestartet, habe sich nach dem Mittag einen Ruck gegeben und sei souverän über die 12.000er-Barriere marschiert, die der DAX zur Schlussglocke auch habe verteidigen können. Allerdings habe die Range, in der die Kurse notiert hätten, lediglich 47 Pünktchen betragen, denn während das Tagestief bei 11.983 Zählern zu finden gewesen sei, habe das amtierende Jahreshoch die Blue Chips abgeriegelt (Intraday-Top bei 12.030). Das heiße:


Die Kursziele auf der Oberseite würden unverändert bestehen bleiben und seien weiterhin an der oberen Begrenzung des 2018er-Abwärtstrendkanals bei 12.100 sowie der Volumenkante bei 12.200 Punkten zu finden. Erst nach einem Ausbruch über diesen Bremsbereich hätten die Notierungen Raum für einen Sprint an die markante Volumenspitze bei 12.450/12.500 Zählern!

Nach unten stütze (vor allem mit Blick auf die festere Vorbörse) nun zunächst die runde 12.000er-Marke. Sollten die Blue Chips jedoch noch einmal unter diesen Halt zurückfallen, müsste mit einem Dip an die Volumenkante bei 11.950 bzw. einem neuerlichen Test der SKS-Nackenlinie bei 11.869 und der Haltezone bei 11.850 gerechnet werden. Darunter würden das Gap-Close bei 11.778 sowie die 200-Tage-Linie warten, die nun zusammen mit den Haltebereichen bei 11.650 und 11.600 eine massive Unterstützung bilde!

Anleger, die steigende DAX-Kurse erwarten würden, könnten mit dem WAVE Unlimited Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Call) habe eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 10.367,45 Punkten ausgestattet. Der aktuelle Hebel liege bei 7,12. Der Basispreis betrage 10.367,45. Der Kurs liege bei 16,88 (Stand: 16.04.2019, 08:24:13). Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit dem WAVE Unlimited Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel: 9,37, Basispreis: 13.314,08, Kurs: 12,84) (Stand: 16.04.2019, 08:24:13)) auf fallende Kurse setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Put) habe ebenfalls eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 13.314,08 Punkten ausgestattet. (16.04.2019/oc/n/i)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
23.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Neue Impulse aus Jackson Hole? - Optionsscheinenews
22.08.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neue X-Turbo-Optionsscheine auf DAX - Optionsscheinenews
22.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Blue Chips zurück in der Spur? - Optionsscheinenews
21.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Zurück an den GD200! - Optionsscheinenews
20.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Blue Chips setzen Erholung fort - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG