Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: 12.200 Punkte vor der Brust - Optionsscheinenews


09.09.2019
X-markets by Deutsche Bank

Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - X-markets by Deutsche Bank hat u.a. den WAVE Unlimited Call (ISIN DE000DC0MMY2/ WKN DC0MMY) und den WAVE Unlimited Put (ISIN DE000XM3P869/ WKN XM3P86) auf den DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "X-press Trade" der Deutschen Bank hervorgeht.

"Aller guten Dinge sind drei", sage der Volksmund, und auch auf den DAX habe dieses Sprichwort am Freitag zugetroffen. Denn nach drei Gewinnsitzungen in Folge stehe der deutsche Leitindex nunmehr direkt vor der 12.200er Schwelle, die mit dem Intraday-Top bei 12.205 Zählern sogar zeitweilig habe überboten werden können. Damit hätten die Blue Chips jetzt eine gute Ausgangsposition, um in der neuen Woche weiter nach oben zu klettern. Denn:


Gelinge nun die Rückeroberung der 12.200er Hürde auf Schlusskursbasis, hätten die Kurse Platz bis an den massiven Bremsbereich, der sich zwischen 12.350 Punkten und 12.400 Punkten erstrecke und von der ausgeprägten Volumenspitze vorgegeben werde, an der das meiste Volumen seit dem amtierenden Allzeithoch aus dem Januar 2018 zustande gekommen sei. Ein Ausbruch über diese Barriere hätte daher eine bullishe Signalwirkung.

Gleichzeitig wachse mit jedem neuen Punktgewinn die Gefahr eines (temporären) Rücksetzers; als erste Haltestelle könne dafür weiterhin der Bereich zwischen 12.035/12.000 Zählern vorgemerkt werden, wobei exakt an der runden Tausendermarke auch die obere Kante der offenen Kurslücke vom vergangenen Mittwoch zu finden sei. Werde die geschlossen (was bei 11.957 Punkten der Fall wäre), müsste noch einmal ein Rutsch an die wohlbekannte Unterstützungszone zwischen 11.869 Punkten und 11.823 Punkten einkalkuliert werden.

Anleger, die steigende DAX-Kurse erwarten würden, könnten mit dem WAVE Unlimited Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Call) habe eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 10.508,67 Punkten ausgestattet. Der aktuelle Hebel liege bei 7,05. Der Basispreis betrage 10.508,67. Der Kurs liege bei 17,29 (Stand: 09.09.2019, 08:23).

Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit dem WAVE Unlimited Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel: 6,97, Basispreis: 13.929,11, Kurs: 17,56 (Stand: 09.09.2019, 08:23)) auf fallende Kurse setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Put) habe ebenfalls eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 13.929,11 Punkten ausgestattet. (09.09.2019/oc/n/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
18.09.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Alle Augen auf die FED - Optionsscheinenews
18.09.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer X-Turbo Call-Optionsschein auf DAX - Optionsscheinenews
17.09.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Ausgebremst, aber ... - Optionsscheinenews
17.09.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer X-Turbo Put-Optionsschein auf DAX - Optionsscheinenews
16.09.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Turbulenter Wochenstart - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG