Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Knock-out-Call auf Deutsche Börse: Derivateanleger steigen ein - Optionsscheinenews


17.11.2022
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.optionsscheinecheck.de) - Die Stuttgarter Derivateanleger steigen in einen Knock-out-Call (ISIN DE000KG7GDJ6/ WKN KG7GDJ) auf die Deutsche Börse (ISIN DE0005810055/ WKN 581005) ein, so die Börse Stuttgart.

Die Analysten von Jeffries hätten die Einstufung für die Aktie des internationalen Börsenbetreibers und Marktinfrastrukturanbieters auf "buy" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Die Aktie der Deutschen Börse weise in diesem Jahr mit einer Jahresperformance von über 15% die zweitbeste Performance im DAX auf. (17.11.2022/oc/n/d)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
19.01.2023, HebelprodukteReport
Deutsche Börse-Discount-Call mit 50%.p.a.-Seitwärtschance - Optionsscheineanalyse
18.01.2023, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf Deutsche Börse: Weiter im Trend! - Optionsscheineanalyse
17.11.2022, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Deutsche Börse AG: Profite durch Volatilität! Optionsscheineanalyse
07.10.2022, HebelprodukteReport
Deutsche Börse AG-Calls mit 93%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
29.09.2022, ZertifikateJournal
Discount Call auf Deutsche Börse AG könnte sich lohnen - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2023 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG