Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Memory Express auf Wacker Chemie: Gewinnziel für 2017 angehoben - Zertifikatenews


10.08.2017
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Der Spezialchemiekonzern Wacker Chemie (ISIN DE000WCH8881/ WKN WCH888) hat sein Gewinnziel für 2017 wieder angehoben, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Wie das MDAX-Unternehmen mitgeteilt habe, dürfte das operative Ergebnis (EBITDA) im laufenden Jahr auf bereinigter Basis bei 900 bis 935 Mio. Euro liegen, nach 935,2 Mio. Euro im Vorjahr. Zuvor habe der Konzern einen Gewinnrückgang im mittleren einstelligen Prozentsatz vorhergesagt. Grund für die Anhebung sei neben dem gut laufenden Chemiegeschäft ein wohl höher als erwartetes Beteiligungsergebnis des Waferherstellers Siltronic, an dem Wacker noch 30,8 Prozent halte. Entsprechend flott sei die Aktie unterwegs. Auf Monatssicht sei es um mehr als 9 Prozent nach oben gegangen. Für ein neues Memory Express (ISIN DE000DK0LCD9/ WKN DK0LCD) der DekaBank auf Wacker Chemie seien steigende Kurse gar nicht nötig - eine Seitwärtsbewegung reiche hier völlig. (Ausgabe 31/2017) (10.08.2017/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
18.06.2018, HebelprodukteReport
Wacker Chemie-Calls mit 84%-Chance bei Kurserholung auf 125 EUR - Optionsscheineanalyse
07.06.2018, ZertifikateJournal
Discount Put-Optionsschein auf Wacker Chemie: Die Aktie hat schwer Schlagseite - Optionsscheineanalyse
10.04.2018, HebelprodukteReport
Wacker Chemie-Calls mit 92%-Chance bei Kursanstieg auf 150 EUR - Optionsscheineanalyse
14.03.2018, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Wacker Chemie: Neue Aufwärtsbewegung? Optionsscheineanalyse
15.02.2018, ZertifikateJournal
Discount Put auf Wacker Chemie: 7 Prozent sind drin, wenn die Aktie unter 150 Euro bleibt - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG