Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Memory Stepdown-Zertifikat auf BMW: Anleger sollten lieber auf der Hut sein - Zertifikatenews


11.04.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Den Autobauern BMW (ISIN DE0005190003/ WKN 519000), Daimler und VW steht voraussichtlich eine Milliardenstrafe der EU ins Haus, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Die Unternehmen hätten jahrelang illegale Absprachen zu Technologien der Abgasreinigung getroffen, habe die EU-Kommission auf Basis eines vorläufigen Ermittlungsergebnisses am Freitag mitgeteilt. BMW habe daher angekündigt, zur Abdeckung der möglichen Risiken eine Rückstellung von voraussichtlich über einer Mrd. Euro zu bilden - mit entsprechenden Folgen für das Ergebnis des ersten Quartals. Die EBIT-Marge werde nun um ein bis 1,5 Prozentpunkte unter dem bisherigen Korridor von sechs bis acht Prozent erwartet. Zwar sei das letzte Wort in der Sache noch nicht gesprochen - BMW wolle sich gegen die Vorwürfe mit allen Mitteln, notfalls auch juristischer Natur, zur Wehr setzen -, Anleger sollten dennoch lieber auf der Hut sein. Somit könne man in ein Memory Stepdown-Zertifikat (ISIN DE000CJ2E2W5/ WKN CJ2E2W) der Commerzbank auf die BMW-Aktie investieren. (Ausgabe 14/2019) (11.04.2019/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
10.05.2019, HebelprodukteReport
BMW-Calls mit 138%-Chance bei Kurserholung auf 73 Euro - Optionsscheineanalyse
11.04.2019, boerse-daily.de
Mini Future Long auf BMW: Kann China BMW ein weiteres Mal mitreißen? Optionsscheineanalyse
11.04.2019, HebelprodukteReport
BMW: Von Long auf Short - Optionsscheineanalyse
02.04.2019, HebelprodukteReport
BMW-Calls mit 50%-Chance bei Kursanstieg auf 72 Euro - Optionsscheineanalyse
18.01.2019, HebelprodukteReport
BMW-Discount-Calls mit 47%-Chance oberhalb von 70 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG