Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Fresenius ist hoch verschuldet - Mit dem Discounter von Goldman Sachs auf "Nummer sicher" gehen - Zertifikatenews


26.03.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Hierzulande haben Top-Manager zuletzt zugegriffen, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

"Allein in den fünf Handelstagen bis zum vergangenen Donnerstag (19. März) gab es in Deutschland 175 Käufe von Vorständen und Aufsichtsräten bei Aktien der eigenen Unternehmen", habe Olaf Stotz, Professor an der Privatuniversität Frankfurt School of Finance & Management, zusammengefasst. "Damit liegen die wöchentlichen Käufe in etwa auf dem Niveau inmitten der Finanzkrise im Oktober 2008." Einer der Käufer sei Vorstandschef von Fresenius (ISIN DE0005785604/ WKN 578560), Stephan Sturm, gewesen. Er habe den Ausverkauf in den vergangenen Tagen immer wieder genutzt, um Papiere einzusammeln. Grundsätzlich dürfte Fresenius kaum von der Coronavirus-Krise direkt betroffen sein, jedoch sei der Konzern hoch verschuldet. Daher sollten Anleger mit einem Discount-Zertifikat (ISIN DE000GA8V4K9/ WKN GA8V4K) von Goldman Sachs auf "Nummer sicher" gehen. (Ausgabe 12/2020) (26.03.2020/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
24.03.2020, HebelprodukteReport
Fresenius-Korrektur mit Long-Hebel optimieren - Optionsscheineanalyse
03.03.2020, HebelprodukteReport
Fresenius: Calls nach kurzfristigem Kaufsignal mit 117%-Chance - Optionsscheineanalyse
28.11.2019, ZertifikateJournal
Turbo Call auf Fresenius: Angehobene Jahresziele bestätigt - Optionsscheinenews
30.10.2019, HebelprodukteReport
Fresenius-Calls mit 127%-Chance bei Kursanstieg auf 50 Euro - Optionsscheineanalyse
22.08.2019, ZertifikateJournal
Turbo Call Optionsschein auf Fresenius bleibt interessant - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG