Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Neues Mini Future Long-Zertifikat auf Microsoft - Zertifikatenews


19.11.2020
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.zertifikatecheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 19. November 2020 ein neues Mini Future Long-Zertifikat (ISIN DE000TT38965/ WKN TT3896) auf die Aktie von Microsoft (ISIN US5949181045/ WKN 870747) zum Kauf an.

Das Zertifikat sei mit einem Basispreis in Höhe von 203,5581 USD emittiert worden. Die Knock-out-Barriere betrage 213,736 USD. Der Hebel belaufe sich auf 25,45. Der Geldkurs (1 Stück) liege bei 0,06 EUR, während der Briefkurs (1 Stück) 0,07 EUR betrage.

Das "Open-End"-Zertifikat habe keine Laufzeitbeschränkung. Der Emittent sei berechtigt, das Wertpapier mit unbestimmter Laufzeit (open end) insgesamt, aber nicht teilweise, zu kündigen. Details zur Kündigung durch den Emittenten seien in den allein maßgeblichen Wertpapierbedingungen geregelt. (Stand: 19.11.2020, 11:34:47) (19.11.2020/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
13.11.2020, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Microsoft: 30 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
05.10.2020, boerse-daily.de
Microsoft steht Konsolidierungsphase durch - Open End Turbo Long mit 86 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
24.07.2020, boerse-daily.de
Microsoft mit Einstiegskursen - Call-Optionsschein mit 37 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
12.06.2020, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Microsoft: 43 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
04.06.2020, HebelprodukteReport
Microsoft: Calls mit 81%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG