Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

DZ BANK-Discounter auf Heidelberger Druckmaschinen: Volle Auftragsbücher - Zertifikatenews


23.06.2022
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Der Maschinenbauer Heidelberger Druck (ISIN DE0007314007/ WKN 731400) geht trotz des hohen Kostendrucks zuversichtlich in das neue Geschäftsjahr, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Beim Erlös plane der Konzern dank voller Auftragsbücher mit einem Zuwachs von den 2,18 Mrd. Euro aus dem Vorjahr auf rund 2,3 Mrd. Davon sollten vor Zinsen und Steuern mindestens 8 Prozent als operativer Gewinn hängen bleiben, nach zuvor 7,3 Prozent. Zwar werde man mit zum Teil deutlichen Kostensteigerungen konfrontiert, so das Unternehmen. Diese sollten allerdings über eigene Preiserhöhungen kompensiert werden. Außerdem wolle Heidelberger Druck weiter von eingeleiteten Einsparungen profitieren. Ermutigende Aussagen, die der Aktie nach der Korrektur in den vergangenen Wochen zumindest Halt geben sollten. Der Discounter (ISIN DE000DW1B6B5/ WKN DW1B6B) der DZ BANK aus ZJ 20/2022 bleibe damit weiter interessant. (Ausgabe 24/2022) (23.06.2022/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
27.12.2021, ZertifikateJournal
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Heidelberger Druck: SDAX-Top 2021 mit +251,8% - Optionsscheinenews
09.12.2021, ZertifikateJournal
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Heidelberger Druckmaschinen: Unbedingt long bleiben! Optionsscheineanalyse
11.11.2021, ZertifikateJournal
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Heidelberger Druckmaschinen: Die Turnaround-Story ist intakt - Optionsscheineanalyse
12.08.2021, ZertifikateJournal
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Heidelberger Druckmaschinen: Fantasie ohne Ende - Optionsscheineanalyse
27.03.2019, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf Heidelberger Druckmaschinen: Chance von 177 Prozent - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2022 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG