Logo
Analysen - DAX 100
11.09.2020
PUMA überwindet Widerstand: Calls mit hohen Chancen - Optionsscheineanalyse
HebelprodukteReport

www.optionsscheinecheck.de

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die PUMA-Aktie (ISIN DE0006969603/ WKN 696960) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "dailyAktien" veröffentlichten Analyse sei die PUMA-Aktie drauf und dran, einen wichtigen Widerstand zu überwinden. Hier die Analyse:

"Rückblick: Für einen Momentum-Player könnte momentan die PUMA-Aktie äußerst interessant sein. In dieser zeigt sich seit Juni unterhalb von 72,32 EUR eine Konsolidierung. Mehrfach scheiterten die Käufer am oberen Widerstand. Zuletzt aber hielt sich das Verkaufsinteresse an diesem in Grenzen und es etablierte sich bereits bei 67,96 EUR die kurzfristig entscheidende Unterstützung. Auf dieser prallte der Aktienkurs in der aktuellen Woche nach oben ab und setzt jetzt den zentralen Widerstand unter Druck.

Ausblick: Es fehlt nicht mehr viel bis zum neuen Kaufsignal in der PUMA-Aktie. Gelingt den Käufern der nachhaltige Ausbruch über 72,32 EUR könnte eine neue Kaufwelle angelaufen sein. Im Rahmen dieser wären in den nächsten Tagen bzw. Wochen Gewinne bis in den Preisbereich von knapp 80 EUR möglich. Dort wartet der nächste Widerstand auf die Bullen. Scheitern die Käufer hingegen erneut um 72,32 EUR, wäre ein weiterer Test der Unterstützung bei knapp 68 EUR möglich. Sofern es dort ebenfalls zu einem Ausbruch nach unten kommt, nehmen die Risiken zu. Der Aktienkurs könnte dann auf die nächsten Unterstützungen bei 65,40 bzw. 63,30 EUR zurückfallen."

Könne die PUMA-Aktie, die derzeit bei 72,70 Euro notiere, auf ihrem Weg zum Kursziel von 80 Euro im kommenden Monat zumindest auf 77 Euro zulegen, dann werde sich ein Investment in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN DE000HZ0WXT7/ WKN HZ0WXT) auf die PUMA-Aktie mit Basispreis 74 Euro, Bewertungstag am 16.12.2020, BV 0,1, sei beim PUMA-Aktienkurs von 72,70 Euro mit 0,42 bis 0,44 Euro gehandelt worden.

Gelinge dem Aktienkurs innerhalb des nächsten Monats der Anstieg auf 77 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,59 Euro (+34 Prozent) erreichen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PD0JPJ7/ WKN PD0JPJ) auf die PUMA-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 67,5713 Euro, BV 0,1, sei beim PUMA-Kurs von 72,70 Euro mit 0,56 bis 0,57 Euro taxiert worden.

Wenn die PUMA-Aktie in nächster Zeit auf 77 Euro ansteige, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,94 Euro (+65 Prozent) erhöhen - sofern die PUMA-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle. (11.09.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2020, optionsscheinecheck.de