Logo
News - Nebenwerte
06.02.2020
Mini auf DATAGROUP: Starke vorläufige Zahlen untermauern den Aufwärtstrend - Optionsscheinenews
ZertifikateJournal

www.optionsscheinecheck.de

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die DATAGROUP-Aktie (ISIN DE000A0JC8S7/ WKN A0JC8S) hat sich allein in den vergangenen zwölf Monaten beinahe verdoppelt, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Mit starken vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2018/2019 habe der IT-Dienstleister nun den Aufwärtstrend untermauert. Demnach sei der Umsatz um 18,8 Prozent auf 323,3 Mio. Euro und das operative Ergebnis (EBITDA) um 15,4 Prozent auf 39,8 Mio. Euro geklettert. Entsprechend solle die Dividende von 60 auf 70 Cent je Anteilschein angehoben werden. Der Vorstand erwarte für das laufende Geschäftsjahr eine Fortführung der positiven Entwicklung. Vielleicht auch deshalb habe ein Mitglied des Gremiums, Andreas Baresel, trotz der jüngsten Rally 700 DATAGROUP-Aktien zu je 64,80 Euro erworben. Anleger sollten im Mini (ISIN DE000MF44C21/ WKN MF44C2) von Morgan Stanley, mit dem man bis dato Gewinne von bis mehr als 300 Prozent habe erzielen können, investiert bleiben. (Ausgabe 5/2020) (06.02.2020/oc/n/nw)


© 1998 - 2020, optionsscheinecheck.de