Logo
News - TecDAX
03.09.2020
QIAGEN schreitet operativ weiter voran - Turbo-Optionsschein der Société Générale bleibt kaufenswert! Optionsscheinenews
ZertifikateJournal

www.optionsscheinecheck.de

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Nach dem gescheiterten Übernahmeversuch durch Thermo Fisher schreitet QIAGEN (ISIN NL0012169213/ WKN A2DKCH) operativ weiter voran, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

In den USA sei der digitale Schnelltest zum Nachweis von Sars-CoV-2-Antikörper auf den Markt gebracht worden, nachdem der Antrag des Unternehmens auf Notfallzulassung bei der US-Arzneimittelzulassungsbehörde FDA genehmigt worden sei. Erste Auslieferungen sollten Ende August 2020 stattfinden. In Europa werde der Test ebenfalls in Kürze starten. Nicht zuletzt dank der stark nachgefragten Produkte im Kampf gegen Covid-19 könnte es durchaus zu einem neuen Übernahmeversuch von QIAGEN kommen. Das scheine auch QIAGEN-Vorstand Roland Sackers so zu sehen. Der Manager habe an der New York Stock Exchange QIAGEN-Aktien im Wert von 445.796 Dollar eingesammelt und dafür 52 Dollar je Stück gezahlt. Der Turbo-Optionsschein (ISIN DE000CL0F7Y7/ WKN CL0F7Y) der Société Générale bleibe kaufenswert. (Ausgabe 35/2020) (03.09.2020/oc/n/t)


© 1998 - 2020, optionsscheinecheck.de