Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

SAP-Calls mit 59%-Chance oberhalb von 100 Euro - Optionsscheineanalyse


29.10.2020
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in einer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie des Software-Riesen SAP SE (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, Nasdaq OTC-Symbol: SAPGF) vor.

Nach der Gewinnwarnung von SAP und der gesenkten Ziele für das laufende Jahr sei der Kurs der SAP-Aktie am 26.10.2020 im Vergleich zum Vortagesschluss um knappe 22 Prozent eingebrochen. Im frühen Handel des 27.10.2020 habe die SAP-Aktie mit einem kleinen Kursplus von 1 Prozent zu den wenigen Gewinnern im DAX gezählt. Als Reaktion auf den Kurssturz habe eine Vielzahl von Experten trotz der unbefriedigenden Zahlen mit Kurszielen von bis zu 160 Euro ihre Kauf- oder Halteempfehlungen für die Aktie bekräftigt.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass sich der Aktienkurs in den nächsten Wochen stabilisieren werde, könnte eine Investition in Discount-Calls interessant sein, die auch bei leicht nachgebenden Notierungen positive Renditen ermöglichen würden.

Discount-Call mit Cap bei 95 Euro


Der BNP-Discount-Call (ISIN: DE000PN0GWX8, WKN: PN0GWX) auf die SAP-Aktie mit Basispreis bei 85 Euro, Cap bei 95 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 19.03.2021, sei beim Aktienkurs von 99,74 Euro mit 0,71 bis 0,75 Euro gehandelt worden. Wenn die Aktie am 19.03.2021 auf oder oberhalb des Caps notiere, dann werde der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses (95 Cap - 85 Basispreis) x 0,1, im vorliegenden Fall mit 1,00 Euro zurückbezahlt.

Deshalb ermögliche dieser Schein in fünf Monaten bei einem bis zu 4,75-prozentigen Kursrückgang der Aktie die Chance auf einen Ertrag von 33 Prozent. Notiere die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechne sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert werde. Bei einem Aktienkurs von angenommenen 80 Euro werde der Schein mit 0,50 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 85 Euro werde er wertlos verfallen.

Discount-Call mit Cap bei 100 Euro

Der Morgan Stanley-Discount-Call (ISIN: DE000MC9E2E0, WKN: MC9E2E) mit Basispreis bei 90 Euro, Cap bei 100 Euro, BV 1, Bewertungstag 12.03.2021, sei beim Aktienkurs von 99,74 Euro mit 0,59 bis 0,63 Euro taxiert worden. Somit ermögliche dieser Schein in den nächsten fünf Monaten eine Rendite von 58,73 Prozent, wenn die SAP-Aktie am 12.03.2021 auf oder oberhalb des Caps von 100 Euro notiere. (29.10.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
13.10.2021, HebelprodukteReport
SAP-Calls mit 103%-Chance bei Kursanstieg auf 130 Euro - Optionsscheineanalyse
30.09.2021, HebelprodukteReport
SAP-Puts mit 84%-Chance bei Erreichen des bearishen Kursziels - Optionsscheineanalyse
16.09.2021, HebelprodukteReport
SAP-Calls mit 108%-Chance bei Kursanstieg auf 130 Euro - Optionsscheineanalyse
06.09.2021, boerse-daily.de
SAP weiter im Trend - Open End Turbo Long mit 36 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
12.08.2021, ZertifikateJournal
Discount Call auf SAP bleibt interessant - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG