Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Call auf SAP: Ziele erneut angehoben - allerdings weniger stark als erhofft - Optionsscheineanalyse


29.07.2021
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" nehmen in ihrer aktuellen Ausgabe den Discount Call (ISIN DE000MA2XUS1/ WKN MA2XUS) von Morgan Stanley auf die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) unter die Lupe.

Der Walldorfer Softwarekonzern SAP habe ein unerwartet robustes Quartal hingelegt - und daher die die Messlatte für das laufende Jahr noch einmal ein Stück höher gelegt. Das Unternehmen rechne jetzt mit einem währungsbereinigten Betriebsergebnis zwischen 7,95 und 8,25 Mrd. Euro (zuvor 7,8 bis 8,2 Mrd. Euro). Der Ausblick spiegele laut SAP "die starke Geschäftsentwicklung wider, die das Wachstum der Clouderlöse voraussichtlich beschleunigen wird". Diese sollten währungsbereinigt nun um 15 bis 18 Prozent zulegen statt wie bisher prognostiziert um 14 bis 18 Prozent. Da es auch im Lizenzgeschäft besser laufe als befürchtet, dürfte es bei dem gesamten Produktumsatz jetzt ein Wachstum von zwei bis drei Prozent geben, so der Konzern - ein Prozentpunkt mehr als bisher in Aussicht gestellt. Die Aktie habe dennoch Federn lassen müssen. Der marginal höhere Ausblick sei Anlegern offenbar nicht gut genug gewesen.


Auch Richard Nguyen von der Société Générale habe angemerkt, dass sich die Erwartungen der Analysten längst am oberen Ende des von SAP aktualisierten Ausblicks befänden - was die Aktie aus Sicht der meisten Experten allerdings nicht plötzlich unattraktiver mache. Hier und da seien die Kursziele nach den Zahlen sogar etwas angehoben worden. Im Schnitt würden sie jetzt bei 132,56 Euro liegen.

Der Discount Call aus Ausgabe 27/2021 bleibt für daher durchaus interessant, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Für die Maximalrendite von 25 Prozent müsse die Aktie Mitte September über 120 Euro stehen. Derzeit notiere sie bei 121,04 Euro. (Ausgabe 29/2021) (29.07.2021/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
13.10.2021, HebelprodukteReport
SAP-Calls mit 103%-Chance bei Kursanstieg auf 130 Euro - Optionsscheineanalyse
30.09.2021, HebelprodukteReport
SAP-Puts mit 84%-Chance bei Erreichen des bearishen Kursziels - Optionsscheineanalyse
16.09.2021, HebelprodukteReport
SAP-Calls mit 108%-Chance bei Kursanstieg auf 130 Euro - Optionsscheineanalyse
06.09.2021, boerse-daily.de
SAP weiter im Trend - Open End Turbo Long mit 36 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
12.08.2021, ZertifikateJournal
Discount Call auf SAP bleibt interessant - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG