Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

VARTA-Discount-Puts mit 22% Chance bis zum Jahresendeitel - Optionsscheineanalyse


02.08.2022
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Put-Optionsscheine auf die Aktie von VARTA (ISIN DE000A0TGJ55/ WKN A0TGJ5) vor.

Mit der VARTA-Aktie gehe es bereits seit geraumer Zeit nach unten. In den vergangenen zwölf Monaten habe die Aktie die Hälfte ihres Wertes verloren. Die aktuelle Gewinn- und Umsatzwarnung und die Senkung der Prognose hätten die Aktie am 01.08.2022 auf bis zu 68,50 Euro nach unten befördert. Bis zum Ende des Handelstages habe sie sich allerdings wieder auf 76,44 Euro erholen können.

Bis auf die Experten von Goldman Sachs, die die Aktie mit einem Kursziel von 102 Euro zum Kauf empfehlen würden, hätten mehrere Analysehäuser mit Kurszielen von bis zu 64 Euro (Hauck & Aufhäuser) ihre Verkaufsempfehlungen für die Aktie bekräftigt. Wer der VARTA-Aktie nach den schlechten Nachrichten in den nächsten Monaten nur begrenztes Steigerungspotenzial prognostiziere, könnte eine Investition in Discount-Puts in Erwägung ziehen. Mit diesen Produkten könnten Anleger nicht nur bei einem fallenden, sondern auch bei einem stagnierenden oder leicht steigenden Aktienkurs positive Rendite erzielen.


Der HypoVereinsbank-Discount-Put (ISIN DE000HB45377/ WKN HB4537) auf die VARTA-Aktie mit Basispreis 90 Euro, Floor bei 80 Euro, BV 1, Bewertungstag 14.12.2022, sei beim VARTA-Aktienkurs von 74,83 Euro mit 8,06 bis 8,17 Euro gehandelt worden. Wenn der Aktienkurs am Bewertungstag unterhalb des Floors von 80 Euro notiere, dann werde der Discount-Put mit der Differenz zwischen dem Basispreis und dem Floor, im vorliegenden Fall mit 10 Euro zurückbezahlt. Somit ermögliche der Schein in vier Monaten einen Ertrag von 22,24 Prozent (58 Prozent pro Jahr).

Notiere die VARTA-Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Floor, dann errechne sich der Rückzahlungsbetrag, indem der am Bewertungstag ermittelte Aktienkurs vom Basispreis subtrahiert werde. Notiere die VARTA-Aktie an diesem Tag beispielsweise bei 85 Euro, dann werde der Schein mit 5 Euro zurückbezahlt usw. Oberhalb von 90 Euro werde der Discount-Put wertlos verfallen.

Der HypoVereinsbank-Discount-Put (ISIN DE000HB2YH25/ WKN HB2YH2) mit Basispreis bei 100 Euro, Floor bei 90 Euro, BV 1, Bewertungstag 14.12.2022, sei beim Aktienkurs von 74,83 Euro mit 9,16 bis 9,27 Euro quotiert worden. Da auch dieser Schein am Laufzeitende mit 10 Euro zurückbezahlt werde, wenn der Aktienkurs am Bewertungstag unterhalb des Floors von 90 Euro notiere, ermögliche er eine Renditechance von 7,87 Prozent (20,5 Prozent pro Jahr). (02.08.2022/oc/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
12.09.2022, boerse-daily.de
Open End Turbo Short auf VARTA: 45 Prozent-Chance! - Optionsscheineanalyse
25.08.2022, ZertifikateJournal
Discount Put-Optionsschein auf VARTA bleibt spannend - Optionsscheinenews
04.08.2022, ZertifikateJournal
Discount Put-Optionsschein auf VARTA: Jahresziele eingedampft - Optionsscheineanalyse
02.08.2022, Börse Stuttgart
Knock-out-Call auf VARTA: Verluste reduziert - Optionsscheinenews
21.07.2022, ZertifikateJournal
Discount Put auf VARTA: Aktie bleibt ein klarer Short-Kandidat - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2022 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG