Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

K+S: Gehebeltes Renditepotenzial mit (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse


16.05.2022
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in einer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die K+S-Aktie (ISIN DE000KSAG888/ WKN KSAG88) vor.

Nachdem die Kursrallye bei der K+S-Aktie nach ihrem massiven Kursanstieg vom Jahresbeginn 2022 am 19.04.22 bei 36,45 Euro ihren vorläufigen Höhepunkt gefunden habe, sei die Aktie in eine Korrekturbewegung eingetreten, die den Aktienkurs auf sein aktuelles Niveau bei 30,25 Euro reduziert habe.

Da derzeit kein Ende der Hausse beim Kalipreis zu erwarten sei und das Unternehmen die Jahresziele angehoben habe, hätten Analysten mit Kurszielen von bis zu 44,50 Euro ihre Kaufempfehlungen für die K+S-Aktie bekräftigt. Könne sich die K+S-Aktie in den nächsten Wochen auf dem Weg zu den hoch gesteckten Zielen zumindest wieder dem Niveau vom Vormonat bei 34 Euro annähern, dann werde sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MD1XV17/ WKN MD1XV1) auf die K+S-Aktie mit Basispreis 30 Euro, Bewertungstag 16.09.22, BV 0,1, sei beim K+S-Aktienkurs von 30,25 Euro mit 0,44 bis 0,45 Euro gehandelt worden.

Könne die K+S-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 34 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,62 Euro (+38 Prozent) steigern.


Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UK2QY44/ WKN UK2QY4) auf die K+S-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 27,70 Euro, BV 0,1, sei beim K+S-Kurs von 30,25 Euro mit 0,31 bis 0,32 Euro taxiert worden.

Wenn die K+S-Aktie in nächster Zeit auf 34 Euro ansteige, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,63 Euro (+97 Prozent) erhöhen - sofern die K+S-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HB54RB7/ WKN HB54RB) auf die K+S-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 24,93 Euro, BV 1, sei beim K+S-Kurs von 30,25 Euro mit 5,82 bis 5,92 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der K+S-Aktie auf 34 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 9,07 Euro (+53 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stelle keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von K+S-Aktien oder von Hebelprodukten auf K+S-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten werde keine Haftung übernommen. (16.05.2022/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
04.10.2022, Börse Stuttgart
Call-Optionsschein auf K+S wird verkauft - Optionsscheinenews
24.06.2022, HebelprodukteReport
K+S-Calls mit 91% Chance bei Kurserholung auf 25 Euro - Optionsscheineanalyse
14.04.2022, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf K+S: 75 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
24.03.2022, HebelprodukteReport
K+S legt weiter zu: Aussichtsreiche (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse
21.10.2021, DZ BANK
Endlos Turbo Long 10,6494 auf K+S: Steigende Kalipreise geben Rückenwind - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2022 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG