Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Call-Optionsschein auf Deutsche Telekom: 76 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse


24.06.2022
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Call-Optionsschein (ISIN DE000MA96E21/ WKN MA96E2) von Morgan Stanley auf die Aktie der Deutschen Telekom (ISIN DE0005557508/ WKN 555750) vor.

Die Aktie der Deutschen Telekom steche durch ihr Engagement am US-Markt von den anderen europäischen Mitbewerbern hervor und erziele dort noch schöne Wachstumszahlen. Werde das von J.P. Morgan ausgegebene Kursziel in Höhe von 26,50 Euro erreicht, ergebe dies ein Kurspotenzial von rund 41 Prozent.


Die Telekom-Branche gelte als defensiv, weil die Geschäftsmodelle der Unternehmen robust seien. Solche Aktien würden aktuell gerade von Profiinvestoren gesucht. Vodafone habe in diesem Jahr bereits 14 Prozent zugelegt, Telefónica um 21 Prozent und die Telekom-Aktie 13 Prozent. Bei der Deutschen Telekom würden die Analysten noch Potenzial sehen, nachdem deren geschäftlicher Schwerpunkt mittlerweile in den Vereinigten Staaten liege. Die US-Bank J.P. Morgan habe Deutsche Telekom auf "overweight" mit einem Kursziel von 26,50 Euro belassen. Die finanzielle Doppelbelastung der Branche aus 5G- und Glasfaserausbau sei riesig. Die nötigen Investitionen würden Milliarden verschlingen. Gleichzeitig würden harte Auflagen der Europäischen Union (EU) für eine Art gläserne Decke bei vielen Preisen sorgen. Die Spielräume beim Fremdkapital angesichts einer Nettoverschuldung von 132 Milliarden Euro seien eng begrenzt. Dem Management gelinge es aber zunehmend, den Gewinn überproportional zu steigern, obwohl der Umsatz relativ konstant bleibe.

Beginnend mit Anfang Januar 2021 habe der Aktienkurs der Deutschen Telekom die Benchmark DAX bis heute deutlich übertreffen können. Den Turbo habe der Telekom-Kurs seit dem partiellen Tief von Anfang März 2022 gezündet, wo sich der DAX anschließend seitwärts entwickelt und mit einem Minus von 6 Prozent abgeschlossen habe. Der Kurs der Telekom habe im selben Zeitraum um 33 Prozent zulegen können und habe einen Aufwärtstrend ausgebildet. Aktuell habe eine Telekom-Aktie 18,61 Euro gekostet. Damit habe sich die Aktie inzwischen wieder auf ein Niveau hochgearbeitet, das man abgesehen von einer kurzen Phase im letzten Jahr, zuletzt vor etwa 20 Jahren gesehen habe. Der Einmarsch der Russen in die Ukraine habe den Kurs kurz bis auf 13,94 Euro taumeln lassen. Von dieser Marke habe aber eine Erholung eingesetzt, die aktuell noch intakt erscheine. Sollte das von J.P. Morgan veröffentlichte Ziel bei 26,50 Euro erreicht werden, ergebe dies ein Kurspotential von rund 41 Prozent.

Risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Aktie der Deutschen Telekom bis auf 20,61 Euro ausgehen würden, könnten mit einem Call-Optionsschein überproportional mit einem Omega von 6,81 profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 24% und dem Ziel bei 20,61 Euro (2,57 Euro beim Optionsschein) bis zum 26.07.2022 sei eine Rendite von rund 76% zu erzielen. Sinke der Kurs des Basiswertes in dieser Periode auf 17,65 Euro, resultiere daraus ein Verlust von rund 36% beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis betrage somit 2,14 zu 1, wenn bei 17,65 Euro (0,94 Euro beim Schein) eine Stop-Loss Order vorgesehen werde. (24.06.2022/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
16.08.2022, HebelprodukteReport
Deutsche Telekom: Bullishe Tradingchance mit (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse
16.08.2022, Börse Stuttgart
Call-Optionsschein auf Deutsche Telekom: Umsatz gesteigert - Optionsscheinenews
11.08.2022, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf Deutsche Telekom: 52-Prozent-Chance! - Optionsscheineanalyse
08.08.2022, DZ BANK
Endlos Turbo Long 14,2628 auf Deutsche Telekom: Digitalisierungsoffensive fortgesetzt - Optionsscheineanalyse
15.07.2022, HebelprodukteReport
Deutsche Telekom: Gehebelte Chancen bei anhaltender Aufwärtsbewegung - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2022 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG